Bäume für Wels

Merken
Bäume für Wels

Mit der Aktion 1.000 Bäume 🌲🌳 für Wels soll der bereits beachtliche Baumbestand noch weiter wachsen.🔝

🍁 Zwei Drittel davon sollen auf Grundstücken der Stadt entlang von Wegen, in der Landschaft (z.B. in Uferfreiräumen) und in Grünzügen wachsen.

🍁 Das verbleibende Drittel kommt in stadteigene Grünräume, wie etwa Parks, Tiergarten, Friedhof, Kindergärten, Schulgärten, Seniorenheim-Gärten oder in das Freibad.

🍁 Es werden vorwiegend klimabeständige Arten (Silberlinde, Hopfenbuche, Zürgelbaum etc.) gepflanzt.

🍁 25 bis 30 dieser Bäume werden – nach Standortsuche durch die Stadtentwicklung – auf Straßen und Plätze in der Innenstadt gesetzt, um dort Hitzeinseln wirksam zu reduzieren.

Diese Woche wurden bereits Jungbäume im Park Fichtenstraße durch Stadtsenats- und Gemeinderatsmitglieder gesetzt sowie ein Tulpenbaum im Welser Burggarten. 👍🌳🍂

https://www.wels.gv.at/news/detail/welser-baeume-bekommen-1000-fachen-zuwachs/

#gemeinsamfüreinlebenswerteswels

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Karl Zuschauer sagt:

    sehr erfreulich – bitte auch den gerodeten Bestand in der Oberfeldstrasse wieder aufzuforsten.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

🐾 Zuhause gesucht 🐾 Diese ca. 3-5 Jahre alte, weibliche Katze wurde krampfend gefunden (wahrscheinlich durch Mäusegift), zu uns gebracht und versorgt, und konnte sich mittlerweile wieder vollkommen erholen. Sie ist sehr menschenbezogen und verschmust. Bei Interesse bitte bei uns unter 07244/8924 melden, sie wartet schon sehnlichst auf ein Zuhause! 🙂

Tierklinik Sattledt

Die Einsatzkräfte standen Freitagnachmittag bei einer Personenrettung in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Personenrettung: Mann aus Schacht unter Garage in Thalheim bei Wels gerettet

Viele junge SportlerInnen stehen nach dem 8. Schuljahr vor der Entscheidung, entweder dem Leistungssport oder der Berufs- und Schulausbildung den Vorrang zu geben. Damit sich beides vereinbaren lässt, gibt es nun eine Kooperation des BRG Wallererstraße, der HAK 1 Wels sowie der HTL Wels mit bedeutenden Welser Sportvereinen, die vom Magistrat Wels unterstützt wird. Ziel ist es, Welser NachwuchssportlerInnen eine solide allgemeinbildende, kaufmännische oder technische Berufsausbildung UND eine optimale sportliche Entwicklung in ihrer Heimatstadt Wels zu ermöglichen. Viele Welser Vereinstrainer sind bereits in das Projekt eingebunden und freuen sich, dass ihre Athleten durch Freistellungen für zusätzliche Morgentrainings und für Wettkämpfe individuell gefördert werden. Besonderen Dank sagten Sportstadtrat Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und die Direktoren und Direktorin der beteiligten Schulen dem Initiator des Projekts, dem engagierten Sportkoordinator des BRG Wallererstraße, Manuel Brummer. Interessierte junge SportlerInnen können sich gerne bei ihren Trainern oder in der gewählten Schule näher informieren – an der HTL Wels bei Abteilungsvorstand Stefan Svoboda! Ziehen an einem sportlichen Strang (v.li.): Vizebürgermeister Gerhard Kroiß, Dir. Alois Hochreiner (HAK 1 Wels), Dir. Karin Schachner (BRG Wallerstraße), Dir. Bertram Geigl (HTL Wels) und Sportkoordinator Manuel Brummer (BRG Wels)

Leistungssport und Schule gehen zusammen

Die Mitglieder des Marchtrenker Vereins Palette Kunstforum Oberösterreich stellen am 06. August 2020 in der 4614Galerie Marchtrenk ihre Werke aus. Es werden Kunstwerke in den verschiedensten Richtungen präsentiert, von abstrakt bis realistisch, von impressiv bis phantastisch, von Foto bis Skulptur werden Kunstwerke der einzelnen Künstler gezeigt. Die Vernissage ist am 06. August 2020 um 19:00 Uhr Die Galerie hat jeden Freitag bis einschließlich 13. September von 16:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Sommerausstellung des Kunstvereins Palette OÖ

Jetzt ist es endgültig fix. Der Neubau des Kindergartens Pernau Negrellistraße wurde nun auch im Gemeinderat abgesegnet. Im Frühjahr rollen die Bagger an. Und nicht nur dort, im Zuge der Erlebnisinszenierung Traunplätze wird auch die BMX-Anlage in der Pernau attraktiviert.