Bäume für Wels

Merken
Bäume für Wels

Mit der Aktion 1.000 Bäume 🌲🌳 für Wels soll der bereits beachtliche Baumbestand noch weiter wachsen.🔝

🍁 Zwei Drittel davon sollen auf Grundstücken der Stadt entlang von Wegen, in der Landschaft (z.B. in Uferfreiräumen) und in Grünzügen wachsen.

🍁 Das verbleibende Drittel kommt in stadteigene Grünräume, wie etwa Parks, Tiergarten, Friedhof, Kindergärten, Schulgärten, Seniorenheim-Gärten oder in das Freibad.

🍁 Es werden vorwiegend klimabeständige Arten (Silberlinde, Hopfenbuche, Zürgelbaum etc.) gepflanzt.

🍁 25 bis 30 dieser Bäume werden – nach Standortsuche durch die Stadtentwicklung – auf Straßen und Plätze in der Innenstadt gesetzt, um dort Hitzeinseln wirksam zu reduzieren.

Diese Woche wurden bereits Jungbäume im Park Fichtenstraße durch Stadtsenats- und Gemeinderatsmitglieder gesetzt sowie ein Tulpenbaum im Welser Burggarten. 👍🌳🍂

https://www.wels.gv.at/news/detail/welser-baeume-bekommen-1000-fachen-zuwachs/

#gemeinsamfüreinlebenswerteswels

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Karl Zuschauer sagt:

    sehr erfreulich – bitte auch den gerodeten Bestand in der Oberfeldstrasse wieder aufzuforsten.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Tödlich endete Dienstagabend für einem Motorradlenker der Anprall an einer Autobahnunterführung bei Sipbachzell (Bezirk Wels-Land).

Tödlicher Verkehrsunfall: Motorrad bei Sipbachzell frontal gegen Unterführung gekracht

“Amoi im Leben Nummer Ans” – diesen Traum hat sich Alf Poier erfüllt. Den Anstoß dazu hat ihm eine seine beiden Freundinnen gegeben. Ja, es sind zwei. Eine dritte wird jedoch noch gesucht. Wie seine Herzensdame sein sollte verrät der Künstler uns beim Gespräch im Alten Schlachthof wo er mit seinem neuesten Programm Humor im Hemd zu Gast war.  

In zwei Tagen findet der JG Kleinkunstabend statt. 🤓📖 „Es ist nicht tot, was ewig liegen kann, da selbst der Tod als solcher sterben kann…“ Diese Worte sind es, die den amerikanischen Autor Howard Philipps Lovecraft unsterblich gemacht haben. Er war es, der eine einzigartige Verbindung zwischen Horror und Science Fiction geschaffen hat, mit dem „Großen Alten Cthulhu“ als seine bekannteste Schöpfung. Tauche mit Mag. Michael Lanzinger ein in die literarische Welt und den kosmischen Horror von Lovecraft und erfahre mehr über die kontroversielle Persönlichkeit und seine Werke. Hier findet ihr alle Infos zur Veranstaltung ⬇️⬇️⬇️https://www.facebook.com/events/472202660367828/permalink/472202707034490/

Kleinkunstabend

Reanimationen gehören nicht zum Einsatzalltag der Feuerwehr. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass die Feuerwehrkräfte als erste Blaulichtorganisation am Einsatzort eintreffen und lebensrettende Sofortmaßnahmen setzen müssen. So geschehen im Vorjahr, als Welser Florianijünger – darunter ein Arzt und ein Rettungssanitäter – bei zwei Einsätzen Reanimationen durchführten. Dafür haben sie jetzt eine Auszeichnung erhalten.

Welser Feuerwehrmänner des Jahres ausgezeichnet

Ein Achterl Wein bei Sonnenschein – für viele gehört das zum Sommer dazu. Und endlich kann man sein Gläschen auch wieder in Gesellschaft trinken. Das feiert die Altstadt Weinstube gemeinsam mit der Kaufmannschaft beim traditionellen “Ausgsteckt is” und auch sonst tut sich so einiges in Wels.