Bahnübergang in Thalheim bei Wels bei LKW-Rangiermanöver ramponiert

Merken
Bahnübergang in Thalheim bei Wels bei LKW-Rangiermanöver ramponiert

Thalheim bei Wels. Ein Rangiermanöver bei einer Firmeneinfahrt in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) hat Dienstagfrüh mit einem beschädigten Bahnübergang geendet.

Ein LKW wollte offenbar zu einer Firmenzufahrt neben der Thalheimer- beziehungsweise Ascheter Straße in Thalheim bei Wels zufahren, dabei beschädigte er die Ampelanlage des dortigen Bahnübergangs der Almtalbahn. Die Polizei sowie Techniker der ÖBB standen daraufhin im Einsatz. Das ramponierte Signal sowie eine Straßenlaterne mussten entfernt werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Leider haben nicht alle Kinder das Glück in intakten Familien aufzuwachsen. Pflegeeltern können diesen Kindern Geborgenheit, Liebe, Verständnis und Zuneigung geben. Sie bieten für die Kinder einen sicheren Hafen, als Basis für eine gute Entwicklung. Wir suchen Pflegefamilien, die Kindern ein Zuhause schenken. ❤️🧡 Vielleicht finden wir gemeinsam Pflegeeltern, die Platz in ihrer Familie haben, die gemeinsam hinter dieser Aufgabe stehen, die bereit sind für eine Aufnahme eines Kindes für unbestimmte Zeit? Die Mitarbeiter der Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Wels stehen für Fragen rund um das Thema zur Verfügung: 📞 07242 235 7710 oder E-Mail an kjh@wels.gv.at 🧡❤️🥰

Pflegefamilien gesucht

In Wels-Vogelweide ist Dienstagabend eine Person im Bereich eines Schutzweges von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Person in Wels-Vogelweide von Auto erfasst und schwer verletzt

Nehmt unser Angebot zum GRATIS-Testen im FullHaus weiterhin an. Die Öffnungszeiten sind: Mo: 06:30 – 12:30 und 13:30 – 17:00 Uhr Di: 08:00 – 12:00 Uhr Mi: 14:00 – 19:00 Uhr Do: 08:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00 Uhr Fr: 08:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00 Uhr GEMEINSAM SICHER – GEMEINSAM TESTEN

Testen in Marchtrenk

Österreich befindet sich mitten im zweiten Lockdown. Seit Dienstag hat die Gastronomie geschlossen, Konzerte, Kabaretts, Kultur- und Sportveranstaltungen wurden abgesagt. Wir haben die Stimmung in Wels eingefangen.

Die Feuerwehr stand Sonntagmittag in Wels-Vogelweide im Einsatz, um Kater “Mogli” wieder nach Hause zu bringen, der sich im Materiallager auf einem Firmengelände verirrt hatte.

Tierrettung: Kater "Mogli" verirrte sich in Wels-Vogelweide ins Materiallager eines Unternehmens