Bahnübergang in Thalheim bei Wels bei LKW-Rangiermanöver ramponiert

Merken
Bahnübergang in Thalheim bei Wels bei LKW-Rangiermanöver ramponiert

Thalheim bei Wels. Ein Rangiermanöver bei einer Firmeneinfahrt in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) hat Dienstagfrüh mit einem beschädigten Bahnübergang geendet.

Ein LKW wollte offenbar zu einer Firmenzufahrt neben der Thalheimer- beziehungsweise Ascheter Straße in Thalheim bei Wels zufahren, dabei beschädigte er die Ampelanlage des dortigen Bahnübergangs der Almtalbahn. Die Polizei sowie Techniker der ÖBB standen daraufhin im Einsatz. Das ramponierte Signal sowie eine Straßenlaterne mussten entfernt werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Tourenvielfalt in der #Rennradregion Wels! In der Rennradregion Wels zeigen die Profis und Hobbysportler ihr Trainingsrevier. Neben 14 bereits bestehenden Rennradtouren haben unsere „Locals“ nun weitere Touren für Rennrad Anfänger sowie für E-Bike Fahrer zusammengestellt. Diese stehen sowohl online als auch in Kartenform zur Verfügung 😃 🗺 Unser Tipp: Ihr könnt beide Karten unter wels.at/rennrad kostenlos bestellen.

Rennradregion Wels

Die Nacht vom 9. auf den 10. November vor exakt 82 Jahren wird stets in Erinnerung bleiben. Die Nacht in der im gesamten Deutschen Reich die brutalen Übergriffe gegen die jüdische Bevölkerung begonnen haben. Die sogenannten Novemberpogrome. Damit das nicht vergessen wird – gibt es jährliche Gedenkveranstaltungen. So auch in Wels – wo ein neuer Gedenkstein enthüllt wurde.

Ein größerer Schlag gegen das illegale Glücksspiel scheint am Donnerstag der Finanzpolizei in einem Spiellokal in Wels-Innenstadt geglückt zu sein.

Illegales Glücksspiel: Finanzpolizei beschlagnahmt zahlreiche Spielautomaten in Wels-Innenstadt

Wird mit über 30 Jahren noch geflirtet? Die Antwort lautet JA! Hier wird keine falsche Scheu an den Tag gelegt sondern gesagt was man will. Und was man mit 30 Plus noch will, feiern. Darum war die Ü30 Party im Alten Schlachthof bestens besucht.

Tutti Frutti - Deine Ü30 Party

Dr. Michael Kalt (Allgemeinmediziner) im Talk.

Wenn sich eine Kabarettistin mit den Irrsinnigkeiten des Alltages auseinandersetzt, ja dann bleibt kaum ein Auge trocken. Pathos heißt es – das vierte Soloprogramm von Angelika Niedetzky – und mit dem gastierte sie jetzt im Kornspeicher.