Balkonkonzerte - Welser machen Musik

Merken

Konzerte, Veranstaltungen, Jamsessions – alles abgesagt. Musiziert wurde am Wochenende in Wels dennoch. Und zwar auf besondere Art und Weise. Nach italienischem Vorbild – wurde am Sonntag in den Wohnzimmern und auf den Balkonen quasi in Quarantäne Musik gemacht.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Gunter Köberl sagt:

    Das 1. Balkon Konzert unseres Lebens ging HEUTE über die Bühne, unsere lieben Nachbarn alle an den Balkonen und es war, als wären wir auf der MSC Opera gewesen! Für den liebevollen Applaus vom gesamten Haus Rainerstrasse, möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Auch bei WT1, die unsere Bemühungen von uns ALLE, mit der Ausstrahlung und Aufnahme im Programm würdigen! Das war ein unvergessliches Erlebnis! Euer Welser Schreihals Gunter mit Poldi

  2. Josef Hametner sagt:

    Ich möchte die Humer Karin noch einmal singen hören.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Weil es wirklich wichtig ist! Wir sind da, jederzeit über Handy und Telefon erreichbar, aber nicht persönliche Gespräche! #welswirgemeinsam

Wels ist für Dich da!

Erstmals in der Geschichte des Wettlesens finden die “Tage der deutschsprachigen Literatur” 2020 wegen des Coronavirus nicht statt. Wie der ORF am Freitag bekannt gab, wird der Ingeborg-Bachmann-Preis in Klagenfurt heuer nicht vergeben: “Diese Entscheidung erfolgt aus vielen Gründen. An erster Stelle steht die Gesundheit”, sagte ORF-Landesdirektorin Karin Bernhard. Derzeit könne niemand abschätzen, wie sich die Corona-Situation in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln wird: “Eine öffentliche Veranstaltung dieser Größenordnung wäre aus heutiger Sicht unverantwortbar”, hieß es vom ORF. Die 44. Tage der deutschsprachigen Literatur finden voraussichtlich in der Zeit von 16. bis 20. Juni 2021 statt.

Bachmann-Preis wird 2020 nicht vergeben

Esel sind wahre Schmusetiere und absolut NICHT kamerascheu! Nicole Schalk führ Dich heute gerne am Wiesmayrgut herum. Dann lernst du Eselin Isabella und alle anderen kennen!

Eselfest
Merken

Eselfest

zum Beitrag

Ein Kabelbrand auf einer Baustelle eines Einfamilienwohnhauses in Wels-Pernau hat Freitagnachmittag zu einem Einsatz von Feuerwehr und Energieversorgungsunternehmen geführt.

Feuerwehr und Energieversorgungsunternehmen bei Kabelbrand in Wels-Pernau im Einsatz

Die Feuerwehr stand Freitagvormittag in Wels-Lichtenegg im Einsatz um ein loses Bauteil von einem Hausdach zu entfernen.

Sicherungsarbeiten durch die Feuerwehr in Wels-Lichtenegg