Ball des Sports

Merken
Ball des Sports

Der zweite Ball des Sports in Wels ist nun offiziell eröffnet!

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Jörg Panagger sagt:

    👏

  2. Sabine Gattringer sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Als ihn kein Verein haben wollte – nahm in der TVN mit offenen Armen auf. Und nun ist er einer der erfolgreichsten Skifahrer der Nation. Starallüren kennt Vincent Kriechmayr trotzdem nicht. Und nun stattete er beim TVN Sommerfest seinem alten Verein einen Besuch ab.

Das Team Felbermayr Simplon Wels wird 2020 bei zahlreichen nationalen und internationalen Rennen starten, insgesamt sind rund 100 Renntage geplant. Dabei ist eine sichere und möglichst komfortable Anreise der Fahrer und ihrer Betreuer von besonderer Bedeutung. Jetzt stellt das Autohaus Leeb in Wels den Radprofis aus der Messestadt 2 Teamfahrzeuge zur Verfügung. Mit den beiden nagelneuen Peugeot 508 SW GT Line wird den Radcracks die An- und Abreise zu den Rundfahrten im In- und Ausland und die Rennbetreuung wesentlich erleichtert. „Die Unterstützung der Radprofis ist mir ein besonderes Anliegen, gleichzeitig können wir dadurch auch unsere Marke noch bekannter machen“, betont Geschäftsführer Stefan Leeb, der in Zukunft das Welser Team bei einigen Rennen persönlich vor Ort anfeuern wird.

Zwei neue Teamfahrzeuge für das Welser Radteam

Von Mittwoch, 16. bis Samstag, 19. Oktober findet im max.center Wels wieder die beliebte Fahrradbörse statt.  

7. max.center-Fahrradbörse

Das Team Felbermayr Simplon Wels präsentiert jetzt einen weiteren starken Neuzugang: Moran Vermeulen aus Ramsau am Dachstein wird in der kommenden Rennradsaison für das Welser Profi-Radteam in die Pedale treten. Der 22jährige Steirer kommt vom Team WSA KTM Graz nach Oberösterreich und konnte mit dem 2. Gesamtrang und einem 2. Etappenplatz bei der Tour of Serbia 2019 bereits groß aufzeigen, Außerdem hat er auch schon die legendäre Tour de l‘Avenir bestritten. Der 1,90 Meter große Radprofi ist ein Spezialist für Rundfahrten und hat auch bei kurzen kernigen Anstiegen seine Stärken. „Der Radsport übt auch mich aufgrund der notwendigen Härte und Disziplin eine besondere Faszination aus“, erklärt Moran Vermeulen sein Motivation Radprofi zu werden. Heuer will der Neuzugang bei der Tour of the Alps und der Österreich-Rundfahrt aufzeigen und mit seinem neuen Team große Erfolge feiern.

Moran Vermeulen unterzeichnet beim Team Felbermayr

Der Traum vom Landesmeister – der ist dieses Wochenende für den EC WINWIN Wels vorerst leider geplatzt. Doch die Fans sind stolz auf ihr Team, denn der Gegner im Endspiel war kein leichter.

Waschtag für den Welser Eishockey Club! Wenn das Eis fehlt wird eben spontan im Seifenwasser gespielt. 10 Teams zu je drei Personen stehen am Start. Gespielt wird bei der Eishalle, vorbeischauen lohnt sich!

Soap Hockey Trophy