Baum bei missglückter Fällung auf Dach einer benachbarten Fahrradgarage in Wels-Lichtenegg gestürzt

Merken
Baum bei missglückter Fällung auf Dach einer benachbarten Fahrradgarage in Wels-Lichtenegg gestürzt

Wels. Schief gegangen ist Mittwochnachmittag der Versuch, einen Baum auf einem Grundstück in Wels-Lichtenegg zu fällen. Der Baum landete auf dem Dach eines angrenzenden Gebäudes.

Auf einem Grundstück hatte ein Mann bereits mehrere Bäume umgeschnitten. Zwei größere Bäume sollten noch gefällt werden. Der vorletzte große Nadelbaum fiel dann aber nicht in die gewünschte Richtung sondern landete auf dem Dach der Fahrradgarage einer angrenzenden Wohnanlage. Die Feuerwehr sowie die Polizei standen daraufhin im Einsatz. Die Kräfte der Feuerwehr entfernten den Baum vom Dach des Objekts, sodass dieses wieder freigegeben werden konnte. Am Dach dürfte zumindest erheblicher Sachschaden entstanden sein.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) sorgte Mittwochabend eine Feuerwehrübung kurzzeitig für mehr Aufregung, als eigentlich geplant war.

Einsatzübung der Feuerwehr in Buchkirchen sorgte kurzzeitig für Aufregung

Lockdown 2.0 – ab Dienstag gelten in Österreich die selben Regeln wie im Frühjahr. Das Land wird wieder zurückgefahren. Der Handel, Friseure, Schulen – alles wieder zu. Auch in Wels. Wo unter anderem die Weihnachtswelt abgesagt wird.

Leichte Frühlingsgefühle kommen auf. Die ersten Frühlingsboten blühen, schmücken die Stadt und Gärten! 🌸☀️ Auch die Stadtgärtner werden in nächster Zeit wieder für viele bunte Frühlingsblumen in den Parks sorgen.

Wels blüht auf

Kann schon mal passieren

Tierheim Arche Wels