Besuch bei den Rettungskräften

Merken
Besuch bei den Rettungskräften

Traditionell haben wir heute die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der @feuerwehr_wels und @roteskreuzwels besucht und eine kleine Aufmerksamkeit vorbeigebracht.

Danke für euren Einsatz für die Welser Bevölkerung auch am Heiligabend 😊🙌🏻

 

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christine Novak sagt:

    👍

  2. Arnela Miskic sagt:

    👍

  3. Walter Werner sagt:

    👍

  4. Jörg Panagger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Haflinger, Norika oder Warmblüter. Welches Pferd passt zu mir? Will ich damit Dressurreiten oder soll es mir bei der Arbeit helfen? Wer sich diese Fragen stellt, ist auf der Pferd Wels genau richtig. Denn dort stehen Experten Frage und Antwort und über 200 Austeller sorgen für ein unverwechselbares Shoppingerlebnis. Und wer bereits ein Pferd hat, kann seinem Liebling ja ein Solarium kaufen.

Im Jahr 1222 wurde Wels zur Stadt ernannt – warum man aber bereits in der Römerzeit ein wichtiger Handelsplatz war, weshalb die Urkunde im Stift Lambach aufbewahrt wird – und was die Zukunft mit sich bringt?

Fokus: Gesund ins Alter. Wie wichtig Lachen ist und warum es nie zu spät ist mit dem Training anzufangen? Alle Infos demnächst auf WT1.

Klinikum Wissensforum

Ja die Welle der Hilfsbereitschaft ist auch in Wels groß. Viele spenden, oder setzen sich für Flüchtlinge aus der Ukraine ein. Wir haben zwei Welser getroffen – die mit besonderen Aktionen für Schlagzeilen gesorgt haben.

Es ist oft ein Moment der das Leben für immer auf den Kopf stellt. Ein Schlaganfall, eine Hirnblutung und nichts ist mehr wie es einmal war. Um Betroffenen – aber auch Pflegern und Angehörigen den Alltag zu erleichtern gibt es die Messe Integra. Österreichs größte Pflegemesse zeigt, was mittlerweile alles möglich ist.

Lebensmittel zur jeweiligen Saison passend und direkt frisch aus der Region – zum Glück gewinnt das für viele Welser mehr an Bedeutung Habt ihr schon die Seite Der Bauer hat’s gesehen? Bei diesem Projekt der LEANDER Region Wels-Land werden Konsumenten und bäuerliche Produzenten aus der Region Wels & Umgebung zueinander gebracht. Infos zu aktuellen Märkten, einen Blick hinter die Kulissen werfen, die Erzeuger aus der Region kennen lernen und beim Kochen über die Schulter schauen – all das gibt’s bei “Der Bauer hat’s” Eine wirklich geniale Idee

Der Bauer hat