"Black Alien": Dieser Typ schockiert Instagram

Merken
"Black Alien": Dieser Typ schockiert Instagram

Anthony Loffredo ließt sich unter anderem die Nase operativ entfernen, um möglichst gruselig auszusehen. Das nennen wir mal eine radikale Body-Transformation: Anthony Loffredo sorgt mit seiner extremen Erscheinung derzeit für Entsetzen auf Instagram. Sein Körper ist großflächig tätowiert, die Augäpfel schwarz gefärbt, Nase, Ohren und Oberlippe operativ entfernt. Seine drastische Verwandlung nennt er “Black Alien Project” – auf Instagram zählt er aktuell über 290.000 FollowerInnen.Auf dem Account @the_black_alien_project postet der gebürtige Franzose regelmäßig Fotos seiner außergewöhnlichen Erscheinung. Aktuell sei sei seine Verwandlung zu 20 Prozent abgeschlossen, wie seinen jüngsten Postings zu entnehmen ist.

Für die restlichen 80 Prozent seien bereits Eingriffe an den Armen, den Beinen, den Fingern und am Hinterkopf geplant. Ein Wunsch von Anthony Loffredo: Seine Haut durch Metall ersetzen. Warum tut er sich das an? Eigenen Aussagen zufolge möchte er wie ein Alien aussehen.

Ganz ohne negative Konsequenzen sind die Operationen übrigens auch nicht: Erst kürzlich gab Anthony Loffredo zu, dass die fehlende Oberlippe ihm Probleme beim Sprechen bereitet. Dennoch scheint er zufrieden mit seinem Look: “Ich weiß nicht, ob ihr mir glaubt, aber ich verspreche euch, seit ich mein Projekt gestartet habe, bin ich der glücklichste Mann der Welt”, heißt es in einem seiner letzten Postings.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine Vergissmeinnicht-Blume am Vergissmeinnicht-Tag Urheber: Lightwriter1949, Lizenz: iStockphoto.com Am 10. November 2019 erinnert der Vergissmeinnicht-Tag in den USA an die Soldaten, die mit schweren Verwundungen oder Behinderungen aus dem Krieg zurückkehren. Erstmals wurde dieser Tag im Jahr 1922 begangen, nachdem Richter Robert S. Marx ihn 1921 vorgeschlagen hatte. Die heutige Organisation “Disabled American Veterans” gilt als Begründer des Aktionstages. Mit Hilfe des Tages sollten finanzielle Mittel zur Unterstützung der Soldaten gesammelt werden, die mit Behinderungen aus dem Ersten Weltkrieg heimkehrten. Spenden wurden unter anderem durch den Verkauf der blauen Pflanze Vergissmeinnicht gesammelt. Diese gilt generell als Symbol des Erinnerns. Am Vergissmeinnicht-Tag kann sie an andere verschenkt werden, um ihnen zu signalisieren, dass sie niemals in Vergessenheit geraten werden.

Guten Morgen!

In der zweiten Staffel von „Bridgerton“ müssen Fans ohne den Duke of Hastings, gespielt von Regé-Jean Page (31), auskommen. In der ersten Staffel der Netflix-Serie waren der Duke und Daphne Bridgerton (25, Phoebe Dynevor) ein Paar. Auf dem Twitter-Kanal der Serie wurde verlautbart: „Wir werden Simons Präsenz auf dem Bildschirm vermissen, aber er wird immer ein Teil der Bridgerton-Familie sein.“ Natürlich machten sich Fans auch Sorgen, dass Daphne keine Rolle mehr in der Serie spielt – doch im Twitter-Kanal von “Lady Whistledown’s” heißt es: “Daphne wird eine hingebungsvolle Frau und Schwester bleiben, die ihrem Bruder hilft.” Noch mehr Intrigen, noch mehr Romantik soll es im zweiten Teil geben – man darf gespannt sein.

Der Duke steigt aus Serien-Hit "Bridgerton" aus

Bei ihr bleibt niemand verschont und kein Auge trocken – Renate Maier ist wortgewandt wie keine andere. Mit ihrem bayerischen Charme und Schmee bringt sie die Gunskirchner beim Dämmerschoppen zum lachen. Endlich wieder mal ein Grund die Tracht rauszuholen.

Mit einer Riesen-Partybrezel feiern Thomas Gottschalk und Max Giesinger den 18. Geburtstag des Sängers nach. So eine hatte Giesinger (“80 Millionen”) damals – im Jahre 2006 – zur Volljährigkeit bekommen. Nun wird sie wieder kredenzt – zum Auftakt der neuen Fernsehshow “Gottschalk feiert: Nochmal 18!”, die am Freitagabend (16.4., 20.15 Uhr) im SWR Premiere feiert. Die jeweils 18. Geburtstage seiner prominenten Gäste nimmt Gottschalk zum Anlass für Zeitreisen. Kurz vor Giesingers Volljährigkeit feierte Deutschland das “Sommermärchen” bei der Fußballweltmeisterschaft im eigenen Land. Mit Jutta Speidel (1972) geht es zurück in die Zeiten funktionaler Möbel und eines Italien-Trips im eigenen Käfer Cabrio, wie der Sender im Vorfeld verrät. Zudem denke sie an gemeinsame Kinofilm-Dreharbeiten mit Roy Black zurück: “Er war wahnsinnig nett.” Moderator Kai Pflaume feierte seinen 18. in der DDR 1985. Nicht nur, dass er seine Minipli-Frisur von damals vor Augen geführt bekommt – stilecht stößt er mit einem Mischgetränk aus Nordhäuser Doppelkorn und Cola noch einmal auf die Volljährigkeit an. Gottschalks 70. Frühling Tausendsassa Gottschalk ist derzeit so häufig im Fernsehen zu sehen, wie zu besten “Wetten, dass..?”-Zeiten nicht. Seit seiner Rückkehr aus den USA nach Deutschland hat er mehrere Projekte initiiert wie eine Literatursendung beim Bayerischen Rundfunk. In den letzten Monaten war er quer durch die Senderlandschaft zu sehen: Im Ersten präsentierte er Ende vergangenen Jahres mit “2020 – Gottschalk holt’s nach” eine Art Jahresrückblick. Bei ProSieben konkurrierte er mit Joko Winterscheidt bei “Wer stiehlt mir die Show?”, bei RTL sprang er kurzerhand in der Jury von “Deutschland sucht den Superstar” für Dieter Bohlen ein. Außerdem starteten bei dem Kölner Privatsender am Wochenende wieder neue Folgen von “Denn sie wissen nicht, was passiert!” mit Barbara Schöneberger und Günther Jauch, der am Samstag allerdings coronaerkrankt nur zugeschaltet war. Hauptsache, die Zuschauer haben ihren Spaß daran, mir zuzusehen. Wie viele und wie alt oder gebildet sie sind, hat mich nie interessiert. Thomas Gottschalk   Nun also wieder öffentlich-rechtlich. Die ersten Folgen sind schon im Kasten, der SWR will sie einmal im Monat jeweils freitagabends ausstrahlen. Andere Gäste werden die Schauspieler Andrea Sawatzki, Uwe Ochsenknecht und Anna Loos sein, Comedian Bülent Ceylan, die Sänger Giovanni Zarrella und Andy Borg, die Moderatorinnen Birgit Schrowange und Laura Wontorra sowie Spitzenkoch Alexander Herrmann. Für Gastgeber Gottschalk steht bei seiner neuen Show nach SWR-Angaben vor allem eines im Vordergrund: “Hauptsache, die Zuschauer haben ihren Spaß daran, mir zuzusehen. Wie viele und wie alt oder gebildet sie sind, hat mich nie interessiert. Ich mache Unterhaltung.” Gottschalk selbst war übrigens mit 18 noch gar nicht volljährig. Mit seinen 70 Jahren ist er alt genug, um erst als Erwachsener die Gesetzesänderung 1975 erlebt zu haben, nach der die Volljährigkeit schon mit Vollendung des 18. Lebensjahrs erlangt wird. Davor galt 21 noch als die wichtige Wegmarke.

"Gottschalk feiert" 18. Geburtstage Max Giesinger, Jutta Speidel und Co.

Zwei Wochen vor Weihnachten ein Lied passend zur Jahreszeit rausbringen – Ray Carlton und MC Stanko haben es sich getraut. Seit 18 Jahren kennen sie sich. Der eine rappt, der andere hat mit den Jacksons vor 80 Tausend Menschen gesungen. Nun singen sie über die schönste Zeit des Jahres. It’s Christmas Time.