Brand bei einem Fettwarenproduktionsbetrieb in Wels-Vogelweide

Merken
Brand bei einem Fettwarenproduktionsbetrieb in Wels-Vogelweide

Wels. Brandmelder zeigten der Feuerwehr am Montag in den frühen Morgenstunden einen Brand bei einem Fettwarenproduktionsbetrieb in Wels-Vogelweide an.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden zu einer Brandmeldeauslösung bei dem Betrieb alarmiert. Es stellte sich rasch heraus, dass es sich tatsächlich um einen Brand handelte. Zwei Feuerwehren standen daraufhin bei den Löschmaßnahmen im Einsatz. In einem Teil der Produktionsanlage dürfte ersten Angaben zufolge Material zu glosen haben und hat dabei für eine erhebliche Rauchentwicklung geführt. Das betroffene Material innerhalb einer Förderschnecke musste schließlich leergefahren und in einen Container befördert werden. Im Container konnte das Material schließlich endgültig abgelöscht werden.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Dr. Philipp Oberndorfer (Obmann Stv. WSC Hertha Wels) im Talk.

Äußerst interessiert und beeindruckt zeigten sich die Auszubildenden des Heereslogistikzentrums Wels aus den Lehrbereichen Metalltechnik, Mechatronik, Elektrotechnik und Lagerlogistik bei ihrem Besuch im Österreichischen Parlament.

Junger Besuch im Parlament: Hausführung mit Petra Wimmer

Erlesene Weine, herzhafte Heurigenjause, ein Quetschenspieler und das alles im urigen Gewölbe der Alten Remise. Im Hotel Hauser ist Ausgesteckt. Oder anders gesagt, der 1. Welser Stadtheurige wird wieder zum Leben erweckt.

Ausgsteckt is - Hausers Heuriger

Autos, Bier und Männergespräche – so sieht ein reiner Männerabend an einem Montag aus. Frauen müssen da ausnahmsweise mal zuhause bleiben. Warum? Das erfahren Sie jetzt.

Le Mans 66 - WT1 Kinoevent