Brand eines Abfallcontainers auf Firmengelände in Wels-Neustadt

Merken
Brand eines Abfallcontainers auf Firmengelände in Wels-Neustadt

Wels. Die Feuerwehr wurde Sonntagmittag zu einem Brand eines Abfallcontainers auf einem Firmengelände in Wels-Neustadt alarmiert.

Ein aufmerksamer Nachbar oder Passant hat scheinbar die Rauchentwicklung wahrgenommen und sofort die Einsatzkräfte alarmiert. Der Brand konnte daher rasch gelöscht werden, bevor weiterer Schaden entstand.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In zwei Tagen findet der JG Kleinkunstabend statt. 🤓📖 „Es ist nicht tot, was ewig liegen kann, da selbst der Tod als solcher sterben kann…“ Diese Worte sind es, die den amerikanischen Autor Howard Philipps Lovecraft unsterblich gemacht haben. Er war es, der eine einzigartige Verbindung zwischen Horror und Science Fiction geschaffen hat, mit dem „Großen Alten Cthulhu“ als seine bekannteste Schöpfung. Tauche mit Mag. Michael Lanzinger ein in die literarische Welt und den kosmischen Horror von Lovecraft und erfahre mehr über die kontroversielle Persönlichkeit und seine Werke. Hier findet ihr alle Infos zur Veranstaltung ⬇️⬇️⬇️https://www.facebook.com/events/472202660367828/permalink/472202707034490/

Kleinkunstabend

Ein in der Traun treibendes Stand-Up-Paddle sowie ein Hut haben Freitagnachmittag eine Suchaktion in der Traun in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) ausgelöst.

Treibendes Stand-Up-Paddle und Hut lösten Suchaktion in der Traun in Thalheim bei Wels aus

Klaus Hubmayer (Bürgermeister Lambach) im Talk.

70 Jahre ESV. Es ist ein besonders Jubiläum das der Eisenbahnersportverein heuer feiert. Geburtstagsfest gab es aufgrund der Coronakrise aber keines. Wir haben uns die Geschichte dieses Vereins näher angesehen.

Die Einsatzkräfte standen Freitagnachmittag bei einem Brand im Keller eines Gebäudes in Wels-Neustadt im Einsatz.

Brandstiftung: Brand im Keller eines Betriebskindergartens in Wels-Neustadt rasch gelöscht

Auch im zweiten Turnus waren mehr als Jugendliche als Ferialpraktikanten bei der Stadt Wels tätig und haben die unterschiedlichsten Dienststellen tatkräftig unterstützt. Von der Stadtgärtnerei über die Krabbelstube Stadtentwicklung die Feuerwehr bis hin zum Tiergarten und vieles mehr – ein Praktikum bei der Stadt Wels ist sehr facettenreich Wir bedanken uns bei allen unseren Ferialpraktikanten im Sommer und wünschen ihnen für ihre Zukunft alles Gute