Brand eines Baumstumpfes in Wels-Vogelweide sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Merken
Brand eines Baumstumpfes in Wels-Vogelweide sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Wels. Ein Brand eines Baumstumpfes hat Mittwochabend in Wels-Vogelweide für einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt. Der bereits teilweise gelöschte Brand konnte von den Einsatzkräften rasch endgültig gelöscht werden.

Die Einsatzkräfte wurden in die Grünanlage vor einer Schule im Welser Stadtteil Vogelweide alarmiert, nachdem dort ein Baumstumpft in Brand gesetzt wurde. Ein Mitglied einer Nachbarfeuerwehr hat den Brand entdeckt und bereits erste Löschmaßnahmen gesetzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand dann endgültig ablöschen.

Die Polizei ermittelt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ralph Schallmeiner (Nationalratsabgeordneter) im Gespräch.

Ein Brand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide führte Sonntagnachmittag zu einem größeren Einsatzaufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräften.

Brand einer Steckdose in einem Hochhaus in Wels-Vogelweide löst größeren Einsatz aus

Man nehme eine Prise Streetfood, mischt das Ganze mit jeder Menge Regionalität und ergänzt um Freiluft-Kochplätze. Und voila, fertig ist ein neues Veranstaltungsformat für Wels. Wels ist auf den Geschmack gekommen und präsentiert im September das erste Genussfestival in der Innenstadt. Unter dem Motto „Voi guad.“

Spargel, Steak und eine einzigartige Bierauswahl. Auch diese Woche haben wir wieder einen Gastgarten-Geheimtipp für Ihren nächsten Restaurant-Besuch.

Seit seinem Auftritt bei 2 Minuten 2 Millionen spricht ganz Österreich über ihn – wir haben Imker Florian Peterstorfer bei seiner Arbeit besucht.