Brand eines Baumstumpfes vor einer Volksschule in Wels-Vogelweide

Merken
Brand eines Baumstumpfes vor einer Volksschule in Wels-Vogelweide

Wels. Die Feuerwehr wurde Montagfrüh zu einen Brand bei einer Volksschule in Wels-Vogelweide alarmiert.

Vor dem Schulgebäude brannte ein Baumstumpf. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Gemeinsam mit drei Studienkollegen gründete der Oberösterreicher Florian Gschwandtner 2009 das auf Fitness spezialisierte Unternehmen Runtastic. Sechs Jahre später wird es für 220 Millionen Euro an Adidas verkauft. Eine Story von der viele Start Ups träumen. Auf der Suche nach dem nächsten Erfolgsprojekt wird von der Jungen Wirtschaft jährlich der Jungunternehmerpreis verliehen. Und den hat in der Vergangenheit – vor 10 Jahren – auch ein gewisser Florian Gschwandtner bekommen.

Statement von Bürgermeister Dr. Andreas Rabl.

Winterliche Straßenverhältnisse wurden Montagfrüh einem LKW-Lenker auf der Voralpenstraße bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) zum Verhängnis. Der Anhänger des LKW stürzte um.

Winterliche Straßenverhältnisse: LKW-Anhänger auf Voralpenstraße bei Sattledt umgestürzt

Das Salzkammergut ist zu Gast in Wels, genauer gesagt in der ESV Halle. Die Besucher erwartet ein Fest mit Volksmusik, Wirtshausliedern und Gstanzln und Geschichten aus dem Leben vom GEDI, wo kein Auge trocken bleibt.

Bockbieranstich mit Gstanzl und dem Gedi Onkel

Wie schlimm ist die Lage auf der Welser Intensivstation? Ist das Virus mit der Influenza zu vergleichen? Kann es auch für junge Patienten schwerwiegende Folgen haben? Dr. Johann Knotzer (Leiter Intensivmedizin Klinikum Wels-Grieskirchen) im Gespräch.