Brand eines schwer zugänglichen kleinen Wohngebäudes in Wels-Lichtenegg

Merken
Brand eines schwer zugänglichen kleinen Wohngebäudes in Wels-Lichtenegg

Wels. In Wels-Lichtenegg hat Donnerstagfrüh ein kleines bewohntes Gebäude gebrannt. Zwei Feuerwehren standen bei den Löschmaßnahmen im Einsatz.

In dem kleinen Wohngebäude zu dem es keine unmittelbare Straßenzufahrt gibt – es steht inmitten mehrerer Mehrparteienwohnhäuser und Innenhöfe – hat es beim Eintreffen der Einsatzkräfte stark gebrannt. Der Brand konnte rasch eingedämmt werden. Vorerst war der Verbleib des Bewohners unklar, die Polizei konnte ihn aber rasch erreichen. Der Mann war zum Glück zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause. Er und sein Hund überstanden den Brand daher unverletzt. Der Brand konnte rasch eingedämmt und schließlich gelöscht werden. Brandermittler versuchen nun die Ursache für den Brand zu klären.

Die Bernardingasse war rund eineinhalb Stunden gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der FC Wels hat einen neuen Trainer. Jürgen Schatas. Mit Vöcklamarkt konnte er einige Ausrufezeichen setzen – jetzt soll er den FC Wels zum Klassenerhalt führen. Wie schwierig diese Mission wird – das zeigte bereits das erste Heimspiel. Gegen Bad Gleichenberg hatte man nicht nur mit individuellen Fehlern, sondern auch mit fragwürdigen Schiedsrichter-Entscheidungen zu kämpfen.

Wie geht es nach der Volksschule weiter? Welche Schule ist die richtige für mein Kind? Der Bildungs-Informations-Tag ist eine super Gelegenheit die verschiedenen Welser Schulen kennenzulernen. Denn beim B.I.T. präsentieren sich die Welser Neuen Mittelschulen + Gymnasien und geben einen Einblick in die jeweiligen Schulen und ihre speziellen Angebote. Heute noch bis 18:00 in der Stadthalle.

Bildungsinforamtionstag

Eine Katze wurde in der Nacht auf Sonntag in Wels-Schafwiesen von der Feuerwehr aus einer Notlage befreit. Das Tier ist in einem Zaun hängengeblieben.

Feuerwehr befreit in Wels-Schafwiesen Katze aus einer Notlage

Aufgrund der Corona-Krise wird die finanzielle Situation der Städten und Gemeinden im Bezirk Wels-Land immer dramatischer. Dabei geraten auch die Gemeindeleistungen in akute Gefahr. Schließlich sind es die Gemeinden, die für die Aufrechterhaltung des täglichen Lebens sorgen und für Kinderbetreuung, Schulerhaltung, Pflege, Wasserversorgung, Rettungs- und Feuerwehrwesen und vieles mehr zuständig sind.

Rettungspaket für Städte und Gemeinden

Tödlich endete Dienstagvormittag ein Unfall im Rückstaubereich bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) nach einem schweren LKW-Unfall auf der Welser Autobahn.

Tödlicher Unfall im Rückstaubereich auf der Welser Autobahn bei Marchtrenk

Schon im Vorjahr haben wir als JG die Sammelaktion für den Kindergarten Wesley-János in Budapest, der obdachlose Kinder beherbergt, unterstützt. Dank der zahlreichen Spielzeugspenden bei „Pimp The Christmas Tree“ können wir in diesem Jahr den Kindern mit Weihnachtsgeschenken eine Freude bereiten. 🎁 Wir bedanken uns bei unseren JG-Mitgliedern Claudia Hartl und Sabine Kaspar sowie bei Bürgermeister Paul Juwel und Claudia Fraungruber für die Organisation und Initiative!

Junge Generation Marchtrenk