Brand eines Druckers bei Unternehmenszentrale in Marchtrenk

Merken
Brand im Bereich einer Trocknung bei Unternehmenszentrale in Marchtrenk

Marchtrenk. Die Feuerwehr stand Mittwochnachmittag bei einem Brand in der Zentrale einer Handelskette in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Es handelte sich, wie mittlerweile bekannt geworden ist, um einen Brand eines Druckers. Brand konnte allerdings bereits vom anwesenden Betriebspersonal gelöscht werden. Die Feuerwehr führte Lüftungsmaßnahmen durch.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Er weiss nicht nur wie man singt sondern auch wie man sich bewegt! Hollywood Schnuckelchen Justin Timberlake! Woher er seine coolen Moves hat? Von Choreograph Marty Kudelka und genau der war nun zu Gast in Wels.

Halloween is coming In der Halloween-Nacht treiben Geister, Gespenster und Hexen ihr Unwesen in den Welser Gassen Auf der Suche nach diesen Unruhestiftern lädt euch der Nachtwächter zu einem besonderen Rundgang ein Am 31.10. um 19:00 Uhr und 21:00 Uhr findet jeweils der grusligste Rundgang des Jahres statt

Halloween in Wels

Wels lässt wieder die Puppen tanzen. Im März findet das 29.internationale welser Figurentheaterfestival statt. Diesmal unter dem Motto “Außer Haus”. Es wird ein Festival der Premieren, soviel darf jetzt schon verraten werden.

Wie die OÖ Kronen Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, hat der Welser Bürgermeister Andreas Rabl 22 Drohschreiben an nur einem Tag bekommen. Die Postkarten wurden handschriftlich verfasst und gleichen einander. Rabl hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Für den Fall der Fälle wurde mittlerweile auch ein Sirenen-Notfallsystem im Bürgermeisterbüro eingerichtet.

Das Falstaff-Voting ist beendet. Und Wels ist der Sieger in der Kategorie schönster Weihnachtsmarkt in Oberösterreich!

Welser Weihnachtswelt

Loriot, Helge Schneider, Gerhard Polt – sie alle wurden von einem Mann geprägt. Karl Valentin. Was nur wenige wissen – auch bei den Frauen war er äußerst erfolgreich. Und das obwohl er nicht unbedingt ein Gentleman war. Immer die Erotik von den Weibern – heißt eine seiner Textsammlungen. Und an diese wagte sich jetzt auch die Kleine Welser Bühne.