Brand eines Druckers bei Unternehmenszentrale in Marchtrenk

Merken
Brand im Bereich einer Trocknung bei Unternehmenszentrale in Marchtrenk

Marchtrenk. Die Feuerwehr stand Mittwochnachmittag bei einem Brand in der Zentrale einer Handelskette in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Es handelte sich, wie mittlerweile bekannt geworden ist, um einen Brand eines Druckers. Brand konnte allerdings bereits vom anwesenden Betriebspersonal gelöscht werden. Die Feuerwehr führte Lüftungsmaßnahmen durch.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Wels sucht man händeringend nach Lehrlingen. 534 Stellen sind in der ganzen Stadt unbesetzt. Davon betroffen – auch das Magistrat. Wo man neun Lehrlinge sucht. Und jetzt auf eine höhere Entschädigung und ein neues Belohnungssystem setzt.

Katze “Stella” konnte Donnerstagabend in Wels-Neustadt mit Hilfe der Feuerwehr von dünnen, wackligen Ästen eines Baumes vor einem Mehrparteienwohnhaus gerettet werden.

Katze "Stella" mit Hilfe der Feuerwehr-Drehleiter von Baum in Wels-Neustadt gerettet

Der strahlende Sonnenschein lockt die Tiere im Zoo Schmiding ins Freie – mitsamt ihrem Nachwuchs. Allen voran das winzige Katta-Baby, das vor drei Tagen auf die Welt kam. Kleiner als eine Handfläche, kuschelt es sich die meiste Zeit an seine Mama. Sein Geschlecht ist noch nicht bekannt. Es kann erst in ein paar Wochen, wenn die Mutter das Kleine auf ihrem Rücken trägt, bestimmt werden, so Tierpflegerin Daniela Eder in einer Presseaussendung des Zoos am Montag.

Tierischer Nachwuchs bei Katta und Co im Zoo Schmiding

Sie sind die Profis der Zukunft – die Teilnehmer des 3.Stadt Wels Junior Grand Prix. Und speziell einer hat in dieser Woche groß aufgezeigt. Marko Andrejic. Schützling von Ex-Daviscupper Markus Hipfl und Sieger des Grand Prixs.