Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wels-Schafwiesen

Merken
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wels-Schafwiesen

Wels. In Wels-Schafwiesen standen die Einsatzkräfte Sonntagnachmittag bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Einsatz.

Der Brand beschränkte sich ersten Angaben zufolge auf einen relativ kleinen Bereich und konnte auch rasch gelöscht werden. Die betroffenen Personen waren beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits vor dem Haus. Das Gebäude wurde erheblich durch den Qualm in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache war vorerst noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine rund vier Kilometer lange Ölspur von Wels-Innenstadt nach Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) beschäftigte Samstagmittag die Einsatzkräfte dreier Feuerwehren.

Feuerwehreinsatz: Vier Kilometer lange Ölspur von Wels nach Thalheim bei Wels

Kritik an der Corona-Politik – Warnungen vor steigenden Flüchtlingszahlen. Mit diesen Themen ist die FPÖ Oberösterreich in den Wahlkampf gestartet. Bierzeltstimmung in der Welser Rotaxhalle. Und mittendrin – der Bundesparteiobmann.

Kann schon mal passieren

Tierheim Arche Wels

Glimpflich endete am späten Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall in einem Kreuzungsbereich in Eberstalzell (Bezirk Wels-Land).

Kreuzungscrash zwischen zwei Autos in Eberstalzell endet glimpflich

Die einen kämpfen um den Aufstieg – sind nur vier Punkte hinter dem Tabellenführer. Die anderen nach acht Runden immer noch sieglos am letzten Platz. Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen nicht sein als beim ersten Welser Fußballderby der Saison. Der Titelfavorit WSC Hertha empfängt das Schlusslicht FC Wels.