Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wels-Schafwiesen

Merken
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wels-Schafwiesen

Wels. In Wels-Schafwiesen standen die Einsatzkräfte Sonntagnachmittag bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Einsatz.

Der Brand beschränkte sich ersten Angaben zufolge auf einen relativ kleinen Bereich und konnte auch rasch gelöscht werden. Die betroffenen Personen waren beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits vor dem Haus. Das Gebäude wurde erheblich durch den Qualm in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache war vorerst noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr stand Sonntagabend in Wels-Neustadt im Einsatz, um zwei brennende Parkbänke am Spielplatz Sandwirtstraße abzulöschen.

Einsatz bei einem Brand zweier Parkbänke auf einem Spielplatz in Wels-Neustadt

Der Frühlingsmarkt am Stumpflhof – lange konnte er nicht veranstaltet werden aber nun war es endlich wieder soweit. Multikraft öffnete erneut seine Türen für den traditionellen Markt mit Pflanzen, kulinarischen Leckerbissen aus der Region und vielem mehr.

4 junge Künstler, die gemeinsam ein 18 Meter langes Bild haben entstehen lassen. Zu sehen ist dieses Kunstprojekt aktuell im Museum Angerlehner. Aber das ist noch nicht alles. Auch Antonia Riederer und Christian Bazant-Hegemark haben eine eigene Ausstellung erhalten. Kraftvolle farbenfrohe Bilder sowie Traumsequenzen sind dabei zu sehen.

Männer bewegen sich ja gerne mal auf dünnem Eis. Aber definitiv nicht beim Eisstockschießen. Damit optimale Bedingungen beim Eisstockschießen herrschen hat man daher nun eine Eisstockhalle gebaut. Perfekt zum spielen bei jeder Wetterbedingung und mit einem Wirtshaus für Nachbesprechungen.

Erschütternde Zustände herrschen auf einem Horrorhof im Bezirk Wels-Land (Fernreith). Verdreckte Ställe, jahrelang eingesperrte Pferde, verletzte unbehandelte Tiere – dank dem Tierschutzverein Animal Spirit konnten jetzt 17 von insgesamt 30 Pferden befreit werden.

Horrorhof in der Fernreith - Tierrettung muss eingreifen

Ein Brand in einem Container für Problemstoffe bei einem Entsorgungsunternehmen in Wels-Pernau war in der Nacht auf Mittwoch der Grund für einen Einsatz der Feuerwehr.

Brand eines Containers für Problemstoffe bei einem Entsorgungsunternehmen in Wels-Pernau