Brand in einem Sägewerk in Gunskirchen

Merken
Brand in einem Sägewerk in Gunskirchen

Gunskirchen. In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) standen Dienstagabend die Einsatzkräfte von zwei Feuerwehren bei einem Brand in einem Sägewerk im Einsatz.

Der Besitzer hatte zuvor eine Rauchentwicklung im Sägewerk festgestellt und mit einem Feuerlöscher bereits erste Löschmaßnahmen gesetzt. Die Feuerwehr setzte diese Arbeiten fort und konnte die Sitation rasch unter Kontrolle bringen.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Planmäßig vor der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates und der ersten Sitzung des Stadtsenates am Montag, 8. November wurde Dr. Andreas Rabl von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer erneut als Bürgermeister der Stadt Wels angelobt.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl neu angelobt

Unsere Landschaftssäuberungsaktion letzten Samstag war auch dieses Jahr wieder sehr erfolgreich. Zahlreiche Bürger und Vereine haben daran teilgenommen. Wir wollen uns bei allen Teilnehmern herzlich bedanken, dass ihr Marchtrenk ein wenig sauberer gemacht habt!

Säuberungsaktion Marchtrenk

33 Schüler, 72 Stunden in der Backstube. Bei Vanillekipferl, und Co. Und das alles für den guten Zweck. Zum 10. Mal hat Österreichs größte Jugend-Sozialaktion „72 Stunden“ stattgefunden. Mit Unterstützung von Ö3 wird im ganzen Land für die gute Sache gearbeitet. So auch am Kumplgut Wels. 

In Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) ist Sonntagabend ein PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und in der Böschung gelandet.

Alkolenker bei Unfall in Steinerkirchen an der Traun mit Auto in Böschung gelandet

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich in der Nacht auf Samstag in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) ereignet. Das sich überschlagende Auto rammte auch einen Stromverteilerkasten.

Autolenker nach schwerem Verkehrsunfall in Offenhausen durch Einsatzkräfte aus Unfallwrack befreit

Musik unter Freiem Himmel. Ein Open Air Konzert im Alten Schlachthof. Was gibt es aktuell Schöneres, als die neue Freiheit in vollen Zügen zu genießen. Diesmal mit Bigtime, einer souligen und funkigen Band und einer neuen Sängerin.