Brand in einer größeren Gartenhütte in Aichkirchen

Merken
Brand in einer größeren Gartenhütte in Aichkirchen

Aichkirchen. In Aichkirchen (Bezirk Wels-Land) standen Samstagnachmittag Einsatzkräfte zweier Feuerwehren bei einem Brand in einer größeren Gartenhütte im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden am Nachmittag zu einem Brandeinsatz alarmiert. Hinter einem Wohnhaus brannte es in einer größeren Gartenhütte. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine Kollision im Kreuzungsbereich der Wiener- beziehungsweise Hans-Sachs-Straße mit der Innviertler Straße und dem Weiglweg in Wels-Pernau hat Donnerstagnachmittag für Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Kreuzungscrash in Wels-Pernau sorgt für erhebliche Verkehrsbehinderungen

Man sieht sie immer häufiger auf der Straße. Die teils futuristischen, lautlosen Elektroautos. Und der Schein trügt nicht – tatsächlich steigen die Absätze quasi monatlich. Im ersten Halbjahr wurden um 200 Prozent mehr Autos verkauft als 2020. Elektro ist in – und daher lud auch ein Welser Einkaufscenter am Wochenende zu den Elektromobilitätstagen.

Zum Wochenstart sind in Wels 251 Personen COVID-19-positiv. Wegen der steigenden Zahlen hat man sich jetzt entschieden mehrere städtische Indoor-Einrichtungen ab Dienstag, 30. März, bis auf weiteres zu schließen. Davon betroffen: die Welser Stadtmuseen, das Medienkulturhaus und die Stadtbücherei.

Steigende Corona-Zahlen - Wels schließt mehrere Einrichtungen

Die Feuerwehr stand am späten Montagabend kurzzeitig in Wels-Vogelweide im Einsatz, nachdem mehrere Personen eine starke Rauchentwicklung gemeldet haben.

Einsatz der Feuerwehr nach wahrgenommener Rauchwolke in Wels-Vogelweide

Wenn aus der Stadthalle lautes Kinderlachen zu hören ist, kann das nur eines bedeuten. Es wird wieder Fasching gefeiert. Marienkäfern, Minniemäusen, Hexen und Superhelden tanzen und feiern zu Musik von Eiskönigin Elsa.