Brand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide

Merken
Brand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide

Wels. Ein Brand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide führte Freitagnachmittag zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

In einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses im Welser Stadtteil Vogelweide kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand. Der Bewohner war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vor der Wohnung und informierte die Einsatzkräfte, dass es in seiner Wohnung brennen würde. Die Feuerwehr begab sich daraufhin sofort in die Wohnung, wo bereits eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen werden konnte. In einem Raum konnte der Brand rasch lokalisiert und abgelöscht werden. Der Wohnungsmieter wurde nach der Betreuung durch den Rettungsdienst zur Kontrolle ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die Innbachtal- beziehungsweise Vogelweider Straße war im Bereich der Kreuzung mit dem Heimstättenring rund eine halbe Stunde erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wie schlimm ist die Lage auf der Welser Intensivstation? Ist das Virus mit der Influenza zu vergleichen? Kann es auch für junge Patienten schwerwiegende Folgen haben? Dr. Johann Knotzer (Leiter Intensivmedizin Klinikum Wels-Grieskirchen) im Gespräch.

Ein Brand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide führte Sonntagnachmittag zu einem größeren Einsatzaufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräften.

Brand einer Steckdose in einem Hochhaus in Wels-Vogelweide löst größeren Einsatz aus

Motorrad – gegen Rennkart. Auf dem einen sitzen die Kofler-Benzinbrüder, im anderen der schnellste Unternehmer von Wels. Horst Felbermayr. Zu diesem ungleichen Duell kam es am Wochenende bei den Businessdays von GT Gerätetechnik. Wer sich durchgesetzt hat? Und was sonst noch geboten wurde?

“Spiele Golf und tue Gutes damit”. Unter diesem Motto spielen Welser Unternehmer gemeinsam ein paar Bälle am Green. So auch heuer wieder bei der 5.Welser Golf Wirtschafts Trophy.

Drei Feuerwehren wurden Freitagabend zu einem Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide alarmiert. In einer Wohnung brannte offenbar Kochgut am E-Herd an.

Wohnung in Wels-Vogelweide durch angebranntes Kochgut stark verraucht

Ein Storch auf Heimatbesuch 😁 Viele haben es sicher schon mitbekommen, einer unserer Weißstörche hat sich gestern die Welser Innenstadt etwas näher angesehen. Im Tiergarten Wels dürfen wir uns regelmäßig über Nachwuchs 🐣 bei den Weißstörchen freuen. Diese Jungtiere werden nach einer gewissen Zeit ausgewildert und dürfen fliegen. Gestern war einer dieser ausgewilderten Störche auf Heimatbesuch und hat für großes Staunen 👀 bei den Passanten 🚶‍♂️🚶 in der Fußgängerzone gesorgt. Habt auch ihr den Storch gesehen? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen

Ein Storch in der Innenstadt