Brand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide

Merken
Brand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide

Wels. Ein Brand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide führte Freitagnachmittag zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

In einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses im Welser Stadtteil Vogelweide kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand. Der Bewohner war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vor der Wohnung und informierte die Einsatzkräfte, dass es in seiner Wohnung brennen würde. Die Feuerwehr begab sich daraufhin sofort in die Wohnung, wo bereits eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen werden konnte. In einem Raum konnte der Brand rasch lokalisiert und abgelöscht werden. Der Wohnungsmieter wurde nach der Betreuung durch den Rettungsdienst zur Kontrolle ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die Innbachtal- beziehungsweise Vogelweider Straße war im Bereich der Kreuzung mit dem Heimstättenring rund eine halbe Stunde erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Brand auf einem Balkon eines Mehrparteienwohnhauses im Welser Stadtteil Neustadt hat in der Nacht auf Donnerstag für einen nächtlichen Einsatz der Einsatzorganisationen gesorgt.

Balkonbrand in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Neustadt sorgt für nächtlichen Einsatz

Hexen, Prinzen und eine Jause. Sehen Sie da einen Zusammenhang? Nein, dann helfen wir gerne weiter. Das alles sind Namen von Bankerln. Diese kann man beim Marchtrenker Bügermeister bestellen und werden dann von ihm persönlich zugestellt. Und jetzt hat auch Wels ein solches Bankerl. Aber sehen Sie selbst.

Eine verletzte Person forderte Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen auf der Wiener Straße bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Verkehrsunfall zwischen PKW und Kleintransporter auf Wiener Straße bei Marchtrenk

Positives Denken und ein starker Wille gehören dazu, um ein und das selbe Konzerte 4 Mal zu planen und umzugestalten. Aus dem Sommerkonzert wurde ein Weihnachtskonzert und daraus dann ein Frühjahrskonzert. Aber jetzt war es endlich soweit. Die Schubertiade durfte stattfinden, ein Live Konzert durfte besucht werden. Und das mit viel positiver Aufbruchsstimmung.

Die Feuerwehr wurde Samstagabend zu einem Brand, beziehungsweise einem Brandverdacht bei einem Stromverteilerkasten in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) gerufen.

Brandeinsatz nach gemeldetem Rauch aus Stromverteilerkasten in Marchtrenk

Nachdem sie den Terrorakt in Wien verharmlost haben soll, ermittelt das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung nun gegen eine Lehrerin einer Mittelschule in Wels-Neustadt.

Verfassungsschutz ermittelt gegen Lehrerin einer Schule in Wels-Neustadt