Brand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide fordert eine verletzte Person

Merken
Brand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide fordert eine verletzte Person

Wels. Ein kleinerer Brand in einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Vogelweide forderte in der Nacht auf Samstag eine verletzte Person.

In einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses im Welser Stadtteil Vogelweide ist es in der Nacht auf Samstag zu einem kleinen Brandgeschehen gekommen. Eine Wohnungsmieterin musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung mit der Rettung ins Klinikum Wels eingeliefert werden. Die Feuerwehr führte unter anderem Belüftungsmaßnahmen durch.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein E-Scooter im Welser Mühlbach war Samstagvormittag Grund für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei in Wels-Lichtenegg.

"U-Scooter" im Welser Mühlbach in Wels-Lichtenegg löste Einsatz aus

Eine LKW-Zugmachine stand Mittwochvormittag auf der Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) in Vollbrand.

LKW-Zugmaschine auf Westautobahn bei Eberstalzell in Vollbrand

Weihnachten steht schon fast vor der Tür! Ein Wochenende voller weihnachtlicher Veranstaltungen steht uns noch bevor und dann ist auch schon Heilig Abend. Wir hoffen ihr habt eure 🎄 Christbäume 🎄 schon aufgestellt und geschmückt, denn viel Zeit bleibt euch bei unserem Wochenendprogramm nicht mehr 😉 Los geht’s am Freitag mit dem Punschstand des Roten Kreuz von 18- 21:30 Uhr. ☕️ Weiter geht es dann am Samstag mit dem Christbaumtauchen der FF Marchtrenk um 17 Uhr und auch der Rot Kreuz Punschstand hat wieder zwischen 15 – 21:30 Uhr für euch geöffnet. 🎄 Wer sich am Samstag sportlich betätigen und feiern will ist auf der Eisdisco in der Eishalle genau richtig! Von 18 – 19 Uhr läuft das Kinderprogramm und danach startet die Disco! ⛸🎉 Wer dann am Sonntag immer noch Lust hat aus dem Haus zu gehen darf sich die Weihnachtsausstellung des Modelleisenbahnclubs nicht entgehen lassen! 🚂 Genauere Infos findet ihr wie immer auf unserer Homepage!

Weihnachten in Marchtrenk

Der Lockdown hat Österreich fest im Griff. Nicht davon betroffen ist jedoch der Profisport. Das heißt für Wels – es darf weiter Basketball gespielt werden. Und das in dieser Saison äußerst erfolgreich. Denn die Flyers sind aktuell Tabellenzweiter. Am Sonntag ging es nun gegen BC Vienna – und das wurde eines der kuriosesten Spiele der letzten Jahre. Nicht nur aufgrund der Geisterkulisse.

Polizei, Finanzpolizei und kurzzeitig auch die Feuerwehr standen am Montag bei einer Kontrolle in einem Spiellokal in Wels-Neustadt im Einsatz.

Größerer Einsatz der Finanzpolizei in einem Spiellokal in Wels-Neustadt