Brandeinsatz in Marchtrenk: Gemeldeter Brand bei der Feuerwehr war dann doch wo anders

Merken
Brandeinsatz in Marchtrenk: Gemeldeter Brand bei der Feuerwehr war dann doch wo anders

Marchtrenk. Eine kuriose Alarmierung zu einem bereits weitgehend erloschenen Mistkübelbrand erfolgte Sonntagnachmittag für die Feuerwehr in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brand beim Feuerwehrhaus in Marchtrenk alarmiert, zwischendurch hieß es dann, dass dort eine Zwiebel brenne. Gebrannt hat dann ein kleiner Müllbehälter in der Linzer Straße in Marchtrenk gegenüber des Rathauses vor einem Lokal, welches einen Namen ähnlich jenem des bekannten Lauchgewächses besitzt. Der Brand war bereits weitgehend erloschen, die Einsatzkräfte der Feuerwehr führten die Restablöschung durch.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Kunstweihnachtsmarkt ist einer der Höhepunkte in Wels zur Weihnachtszeit. Im wunderschönen Ambiente der Burg Wels haben die Gäste die Möglichkeit wunderschöne Handwerkskunst zu erwerben sowie das Kunsthandwerk vor Ort zu bestaunen. Auftritte und Lesungen runden das Angebot ab und sorgen für eine wunderschöne weihnachtliche Stimmung in Wels!

Kunstweihnachtsamarkt
EVENT-TIPP
Merken

Kunstweihnachtsmarkt

zum Beitrag

Kein Sommer ohne Konzert in Wels! Anstatt großer Konzerte mit tausenden Besuchern setzt man heuer in Wels auf kleine aber ziemlich feine Pop-up-Konzerte an vier verschiedenen Locations in der Stadt – und das sogar kostenlos. Den Abschluss dabei macht Publikumsliebling James Cottriall.

Live is Life – diese drei Wörter kann man nicht einfach lesen. Nein, sie werden im Kopf gesungen. Dieser Hit begleitet uns seit 1985 und die Band die dafür verantwortlich ist war nun zu Gast in Wels beim Musikfestiwels. Opus live mit ihrer Goodbye-Tour. Das und vieles mehr nun im Musikfestiwels Special Tag zwei.

Die Feuerwehr stand Montagnachmittag in Wels-Vogelweide bei einem Kleinbrand an zwei Stellen entlang eines Fußweges im Einsatz.

Feuerwehr und Polizei bei Kleinbrand entlang eines Fußweges in Wels-Vogelweide im Einsatz

In Wels-Vogelweide ist Dienstagabend eine Person im Bereich eines Schutzweges von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Person in Wels-Vogelweide von Auto erfasst und schwer verletzt