Brandeinsatz in Wels: Vierter Brand in einem Nachtreisezug innerhalb weniger Tage

Merken
Brandeinsatz in Wels: Vierter Brand in einem Nachtreisezug innerhalb weniger Tage

Wels. Seit dem Wochenende hat es viermal in einem Nachtzug auf der Westbahnstrecke gebrannt. Am Donnerstag stand die Feuerwehr neuerlich am Welser Hauptbahnhof im Einsatz. Ein Kleinbrand war der Grund.

Zur Vorgeschichte: Am Sonntag war es bei Vöcklabruck ein Kleinbrand in einem Waggon, am Montag bei Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) das WC-Abteil eines Nachtreisezuges und Mittwochfrüh ein Waggon eines Nightjets am Welser Hauptbahnhof, der jeweils für Einsätze sorgte.
Am Donnerstag in den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr erneut zum Hauptbahnhof in Wels alarmiert. Diesmal war ein Kleinbrand in einem Abteil eines ungarischen Euronight-Nachtreisezug von Zürich Hauptbahnhof beziehungsweise München Hauptbahnhof nach Budapest-Keleti der Grund für den Einsatz. Die Euronight-Kombination EN 463 beziehungsweise EN 40467 stoppte aufgrund des Brandes außerplanmäßig im Welser Hauptbahnhof. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich. Umfangreichere Löschmaßnahmen waren diesmal zum Glück nicht notwendig.

Die Polizei ermittelt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Es wird still! Mit dem Lockdown Light „DARF“ der Handel zwar offen halten, aber durch den permanenten Aufruf der Bundesregierung „ Bleiben Sie zuhause und meiden Sie Kontakte“ ist es still geworden in unserer Stadt! Darum verzeichnet der Handel ein Umsatzminus bis zu -80%. Wie eine Stadt ohne individuellen Einzelhandelsgeschäften aussieht, möchten wir, die Welser Geschäfte (mit unseren Mitarbeitern) Am Freitag,13.11.20 18h in der Pfarrgasse Süd zeigen! Die Stadt wird dunkel, wir drehen die Auslagenbeleutung ab und gehen , selbstverständlich mit Sicherheitsabstand und MNS gemeinsam durch unsere schöne Stadt . Kerzen werden verteilt( Welser Kaufmannschaft) Wir fordern eine zumindest annähernde Gleichstellung der COVID-19 Hilfen, mit anderen Branchen ( Umsatzentgang) Wir setzen gemeinsam ein Zeichen der Stille Vielen Dank fürs Teilen ! #welswirgemeinsam #stille #finster

Protest des Welser Handels

Strafzettel für Parken in der Pollheimerstraße Das Parken in der Pollheimerstraße ist nicht erlaubt. Wer sein Fahrzeug hier parkt, muss mit einer Strafgebühr rechnen.

Strafzettel bei der WTV Halle

Die Feuerwehr wurde Montagnachmittag zu einem rauchenden Wandaschenbecher eines Wohn- und Geschäftshauses in Wels-Innenstadt alarmiert.

"Feuerinferno" im Wandaschenbecher eines Wohn- und Geschäftshauses in Wels-Innenstadt

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden Samstagvormittag zu einer dringenden Türöffnung in den Stadtteil Vogelweide alarmiert.

Dringende Türöffnung: Wohnungstüre in Wels-Vogelweide zugefallen während E-Herd eingeschaltet war

Vergessen sie Hip Hop, Metal oder Rock. „In“ ist derzeit Blasmusik. Ja richtig gehört – Blasmusik. Eine Musik, längst nicht mehr nur für die ältere Generation – wie auch die Jam Night der Blasmusik in Marchtrenk zeigt.

Jahreshauptversammlung Betriebsfeuerwehr Energie AG Wels. Danke für das schnelle und beherzte Eingreifen wodurch im einsatzreichsten Jahr 2019 größere Schäden abgewendet werden konnten.

Jahresbericht