Brandgeruch bei PKW führte zu Einsatz der Feuerwehr in Wels

Merken
Brandgeruch bei PKW führte zu Einsatz der Feuerwehr in Wels

Wels. Die Feuerwehr stand Mittwochabend bei einem gemeldeten PKW-Brand beziehungsweise Brandverdacht bei einem PKW in Wels im Einsatz.

Der Einsatzort dürfte sich irgendwo im Bereich der B1 Wiener Straße beziehungsweise Salzburger Straße befunden haben. Die Einsatzkräfte konnten bei dem Fahrzeug einen leichten Brandgeruch aber keinen unmittelbaren Brand wahrnehmen. Die Batterie wurde abgeklemmt. Der Einsatz war nach wenigen Minuten wieder zu Ende.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr stand am Sonntag bei einem Brand bei einem Fettwarenproduktionsbetrieb in Wels-Vogelweide im Einsatz.

Brand bei einem Produktionsbetrieb in Wels-Vogelweide

Die Feuerwehr wurde Samstagvormittag zu Sicherungarbeiten bei einer Bushaltestelle in Wels-Vogelweide alarmiert, nachdem dort eine Glasscheibe zu Bruch gegangen ist.

Glassplitter: Einsatzkräfte der Feuerwehr bei Bushaltestelle in Wels-Vogelweide im Einsatz

Wie wäre es mit einem Obstbaum am Balkon? Ja, auch das ist möglich. Mit Säulenobst können auch auf kleinen Flächen Äpfel, Kirschen und Co. geerntet werden.

Glimpflich endete Freitagabend ein schwerer Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Fahrzeug in Wels-Puchberg. Das Auto kam in Seitenlage liegend zum Stillstand.

Auto in Seitenlage: Schwerer Verkehrsunfall in Wels-Puchberg endet glimpflich

Jugendliche sind am späten Freitagabend in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) mit einem Auto gegen einen Pick-up und eine Garage geprallt.

Auto mit Jugendlichen schleuderte bei Unfall in Steinerkirchen an der Traun gegen Pick-up und Garage

Das lange Warten hat endlich ein Ende. Die Mostkostsaison ist gestartet. Den Anfang macht man in Steinhaus. Wo es neben den Mosten angeblich die besten Mehlspeisen der Region gibt. Aber sehen Sie selbst.