Brandgeruch in einem Geschäftslokal in Wels-Innenstadt führt zu Einsatz der Feuerwehr

Merken
Brandgeruch in einem Geschäftslokal in Wels-Innenstadt führt zu Einsatz der Feuerwehr

Wels. Ein Brandgeruch in einen Geschäftslokal in Wels-Innenstadt hat Samstagnachmittag einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brandverdacht – Mitarbeiterinnen meldeten Brandgeruch im Geschäftslokal – alarmiert. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich, der Geruch könnte eventuell von einem Beleuchtungskörper ausgelöst worden sein. Belüftungsmaßnahmen wurden durchgeführt. Verletzt wurde niemand.

Die Pfarrgasse war rund eine halbe Stunde für den Verkehr gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Ansturm auf die Drive-In-Wiedereröffnung eines Schnellimbisslokals in Wels-Schafwiesen war Montagmittag so groß, dass ein größeres Polizeiaufgebot zum Einsatz kam.

Ansturm auf Drive-In in Wels-Schafwiesen sorgt für Verkehrschaos und größeren Polizeieinsatz

Prinz Ernst August von Hannover ist Mittwochnachmittag – unter Auflagen – aus der Justizanstalt Wels wieder entlassen worden, das teilt die Polizei am Nachmittag mit.

"Prügelprinz" unter Auflagen wieder aus der Justizanstalt Wels enthaftet

In Wels-Neustadt stand die Feuerwehr Freitagnachmittag bei einer dringenden Türöffnung mit Brandverdacht im Einsatz.

Kuchen im Ofen: Feuerwehr zu dringender Türöffnung nach Wels-Neustadt alarmiert

Einen Schwerverletzten forderte Mittwochmittag ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem PKW an der Gemeindegrenze zwischen Eggendorf im Traunkreis (Bezirk Linz-Land) und Sipbachzell (Bezirk Wels-Land).

Kreuzungscrash zwischen Auto und Kleintransporter bei Sipbachzell fordert einen Schwerverletzten

Der Frühling naht und das Eistrapez verabschiedet sich. Derzeit findet der Abbau statt. DANKE an alle, die uns besucht haben und ihre Runden am Stadtplatz gedreht haben

Bye bye Eistrapez