Brandstiftung: Brand im Keller eines Betriebskindergartens in Wels-Neustadt rasch gelöscht

Merken
Brandstiftung: Brand im Keller eines Betriebskindergartens in Wels-Neustadt rasch gelöscht

Wels. Die Einsatzkräfte standen Freitagnachmittag bei einem Brand im Keller eines Gebäudes in Wels-Neustadt im Einsatz.

Der Brand von diversen Gegenständen war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits durch Ersthelfer eingedämmt, die Einsatzkräfte der zwei alarmierten Feuerwehren führten Nachlöscharbeiten durch. Der Kellerbereich wurde belüftet. Für den im Gebäude untergebrachten Betriebskindergarten sowie die darüberliegenden Räumlichkeiten bestand keine Gefahr. Die Personen konnten in den Räumlichkeiten verbleiben. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Peppa Wutz ist wohl eines der bekanntesten Schweine. Viele Kinder lieben sie und verfolgen täglich ihre Geschichten im Fernsehen. Aktuell kann man Peppa Wutz sogar treffen, beim Figurentheater im Messegelände. Hier erzählt sie die Geschichte von der Geburtstagsparty ihrer Mama.

Heute präsentierte die Stadt Wels das Siegerprojekt zur Neugestaltung des Kaiser Josef Platzes. Durchgesetzt hat sich der Vorschlag des Büros Steinkogler Aigner. Dieses punktet mit einem Miteinander von Grünräumen, Aufenthaltsräumen und einem funktionierenden Verkehrskonzept. Der großflächige Einsatz von Begrünungen und Wasserflächen soll das Mikroklima verbessern.

Projekt KJ neu

In Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) sind in der Nacht auf Donnerstag zwei vor einem ehemaligen Bauernhof abgestellte Mopeds in Flammen aufgegangen.

Zwei abgestellte Mopeds in Buchkirchen in Flammen aufgegangen

Nina Hartmann, sie hat nicht nur ein lautes Organ sondern ist auch laut geboren wie sie selbst sagt. Daher trägt auch ihr neues Programm diesen Namen. Und genau mit diesem sorgt sie beim Kiwanis Kabarett in der Sparkasse OÖ für viele laute Lacher.

LAUT
Merken

LAUT

zum Beitrag

Ein schwerer Kreuzungscrash zwischen einem PKW und einem Pritschenwagen hat sich Freitagfrüh in Wels-Waidhausen ereignet. Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt.

Schwerer Verkehrsunfall zwischen PKW und Transporter in Wels-Waidhausen

Achtung! Nicht schrecken! Am Samstag, den 5. Oktober, findet in Österreich der jährliche Zivilschutz-Probealarm statt. Zwischen 12:00 Uhr und 12:45 Uhr heulen über 8.000 Sirenen. Neben der Überprüfung der technischen Anlagen soll die Bedeutung der Sirenensignale in der Bevölkerung für den Katastrophenfall in Erinnerung gerufen werden. Wichtig: Blockieren Sie keine Notrufnummern! Die Landeswarnzentrale Oberösterreich steht Ihnen am 5. Oktober 2019 unter der Kurzrufnummer 130 für Auskünfte und Informationen zur Verfügung.

Zivilschutz Probealarm