"Bridgerton" brach Netflix-Rekord

Merken
"Bridgerton" brach Netflix-Rekord

Innerhalb von 28 Tagen streamten weltweit 82 Millionen Haushalte die Serie von Produzentin Shonda Rimes (“Grey”s Anatomy”), wie der Streaming-Dienst am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte. Außer in Japan habe es die Show zudem weltweit in die Top 10 geschafft – in 83 Ländern sogar auf den ersten Platz, hieß es.

Auch die gleichnamigen Romane der Autorin Julia Quinn seien inzwischen zum New-York-Times-Bestseller geworden. Die Serie dreht sich um das Leben und die Tanzbälle der Londoner High Society im frühen 19. Jahrhundert. Vergangene Woche hatte Netflix eine zweite Staffel angekündigt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Viele fürchten sich vor dem älter werden – dabei gibt es gar keinen Grund dazu – denn solche Anlässe gehören gefeiert und wir zeigen Ihnen wer das getan hat.

Im Schnitt verbringen Frauen 40,5 Stunden pro Jahr mit dem Einkaufen von Schuhen. Zurecht. Denn Schuhe können jedes Outfit perfekt abrunden oder sogar selbst ein Statement setzen. Die modische Frau von Welt weiß da natürlich wo sie die trendigsten Schuhe in Wels findet. Bei Gangart.

Herbstfest - Gangart & Selendi - die Mode

2 Tage lang tanzen – 29 Stunden – Freitag und Samstag – der Salsa und Kizomba Marathon macht’s möglich.

Salsa & Kizomba - 29 Stunden tanzen

Am 25. Februar heißt es in Wels wieder “WALLA WALLA”! In der ganzen Innenstadt wird bei vielen Programmpunkten gefeiert.

Übersicht Programm Faschingsdienstag in Wels

Während die Fashionweek in Deutschland stattfindet, holen wir uns die aktuellen Trends vom Laufsteg in Wels. Bei der Shopping Night kann man die Looks nämlich direkt nachshoppen und das bis 22 Uhr. Doch viel mehr ist sie mittlerweile ein gesellschaftliches Event, bei dem man alle trifft.

Der internationale Kinderbuchtag wird am 02. April 2021 lesend gefeiert. Der Aktionstag wurde 1967 auf Initiative des “International Board on Books for Young People” (IBBY) eingeführt. Das Datum wurde zu Ehren des dänischen Dichters Hans Christian Andersen festgelegt, der an diesem Tag im Jahr 1805 geboren wurde. Der internationale Kinderbuchtag wird jährlich zu einem bestimmten Thema begangen. Der Tag verfolgt mehrere Ziele. So soll die internationale Verständigung durch Kinder- und Jugendliteratur gefördert werden, ebenso wie die Schaffung der Voraussetzungen für die Veröffentlichung und Verbreitung qualitativ hochwertiger Kinderbücher. Kindern in aller Welt soll der Zugang zu Büchern ermöglicht werden und das Interesse an Kinderliteratur soll erhalten oder verbessert werden. Zudem dient der internationale Kinderbuchtag der Anregung wissenschaftlicher Diskussionen rund um die Kinderliteratur. International ist der Tag auch als “International Children’s Book Day” bekannt. Die Zielgruppe weltweit sind Kinder beziehungsweise Schüler. Oft finden Veranstaltungen zum Tag statt, wie Schreibwettbewerbe oder Lesungen. Literarische Werke werden meist für ein bestimmtes Lesealter verfasst und am internationalen Kinderbuchtag geht es nur um die Kinderbücher. Diese sind oftmals um Illustrationen ergänzt, wobei diese den Wortanteil des Buches oft und in Abhängigkeit von der Zielgruppe übertreffen. Die Stiftung Lesen prognostiziert, dass jedes zweite Kind keine Bücher geschenkt bekomme und nie vorgelesen bekäme.

Aufstehen mit WT1