Bunte Brise

Merken

Die Hexe Ratsch ist wütend auf ihren Hexenbesen. Erst gestern ist sie in die große Knorreiche am Kruckerbrettl gekracht. Der Riese Muxelmil hat einen genialen Plan, er will einen neuen Besen für sie machen, er ist nämlich verliebt in die Hexe. Und sein Freund, der Zwerg Zatsch hilft ihm natürlich dabei. Ab da überstürzen sich die Ereignisse und kein Buchstabe bleibt auf dem Anderen –steckt da etwa der finstergrimmige Zauberer Quasselhass dahinter? Und gelingt es mit Hilfe der Kinder die Buchstaben der Suchstabenbuppe auszulöffeln –äh –zurück zu zaubern?

Der Steyrer Musiker, Autor und Kinderliedermacher Gebhard Alber hatmit Zwerg Zatsch, der Hexe Ratsch und dem Riesen Muxelmil drei Märchenfiguren geschaffen, deren Erlebnisse und Lieder treue Begleiter vieler Kinder geworden sind. Die Mitmachstücke sind geprägt von Freundschaft, Abenteuerlust, Musik und Spaß. Der Wortwitzbringt nicht nur die Kinder zum Lachen, sondern entlockt auch den Erwachsenen oftmals mehr als ein Schmunzeln. Zatsch, Ratsch und Muxelmil -die drei Helden aus dem Ennstal garantieren ein Stunde Unterhaltung für die ganze Familie! Und für zu Hause gibt es mittlerweile 8 CDs und ein Kinderbuch.

Zwerg Zatsch: Gebhard Alber

Hexe Ratsch: Silvia Edelsbacher

Riese Muxelmil: Manfred Seifriedsberger

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der gebürtige Altausseer Peter Frömmel hat den Krebs besiegt. Nun erzählt er in seinem packendem Roman Leben. Nach dem Tod. eine mitreißende Geschichte.

Leben. Nach dem Tod

Das lange Warten hat ein Ende. Denn im Alten Schlachthof sorgen die Musicalwaves aktuell wieder für Aufsehen. Nach der mehrmals ausverkauften Vorführung von Shrek im letzten Jahr, mischt diesmal eine fleischfressende Pflanze die Bühnen aus. Die Musicalwaves Wels präsentieren: den kleinen Horrorladen.

Die Oscars sind vorbei  – Glitter und Glamour haben aber immer Saison. Darum stellt das Gymnasium Dr. Schauerstraße die diesjährige Tanzaufführung unter ein glamouröses Motto. Bühne frei für die Nachwuchskünstler der 1.-3.Klassen.

InterNJET – oder die Kunst nicht ins Netz zu gehen – Performance / Matinee Dieses „Hörspiel“ ist wahrlich unkonventionell – und von drei Stars ihres jeweiligen Genres getragen! Mit Mitteln der poetischen Verschlüsselung nähert sich Mieze Medusa der Schlagwortwolke Nerd, Chaos Computer Club, Live-Hacks, Virtueller Raum, Smart Home, Big Data & Überwachung an. Werner Puntigam steuert Posaune und analoge Soundscapes bei. Dazu Beats von Philipp “Flip” Kroll von Texta: Texte mit dosierten, aber auch experimentellen und frei improvisierten Instrumentals! Performance, anschließend Suppe Wann: 11.10.20 10:30 Eintritt: €5 inklusiv Suppe Veranstalter: waschaecht

❗️————- UNSER ERGEBNIS ————- ❗️ Unsere endgültige Spendensumme steht nun fest und wir sind stolz, diese bekannt geben zu dürfen: Die Benefizauktion im Museum Angerlehner unter Schirmherrschaft des Ladies Circle 13 Wels hat für den Verein Happy Kids sind bärenstark den Betrag von ————– 41.570,- Euro ————– ergeben! Wir sind glücklich, dass nun mit dieser hohen Summe der Verein Happy Kids sowohl präventiv gegen Gewalt an Kindern Aktionen setzen kann als auch für Kinder, die bereits Gewalt und Missbrauch erlebt haben, Einsatz zeigen kann. Und für genau diese wichtigen Sachen hat sich unser Einsatz und unsere Mühe gelohnt! Ein großes DANKESCHÖN an alle Mitwirkenden, ohne die diese Spendensumme nicht möglich gewesen wäre! —— Wir vom Ladies Circle Wels sagen DANKE! ——

Ladies Circle Wels