Camping in Wels - FPÖ und ÖVP wollen erneutes Verbot

Merken

Das fahrende Volk sorgt wieder für Ärger in Wels. Eine Gruppe Roma und Sinti hat sich im Westen der Stadt niedergelassen – ohne Erlaubnis einzuholen. Jetzt will der Bürgermeister erneut ein Campingverbot. Während die Grünen und die SPÖ eigens definierte Campingplätze fordern.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Fünf teils Schwerverletzte forderte Freitagnachmittag ein Crash mit drei beteiligten Fahrzeugen in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land).

Fünf teils Schwerverletzte bei Crash zwischen drei Fahrzeugen in Pichl bei Wels

Gesundheit braut Training. Unter diesem Motto startet das Medifit ins neue Jahr. Denn wer sich regelmäßig bewegt, Gesund isst und trainiert, der hat eine höhere Lebenserwartung. Und wer möchte nicht gesund alt werden und bis ins hohe Alter fit sein?

➡️ -26% für ein Produkt Ihrer Wahl! *Gültig bis 30.10.2019 für ein Produkt Ihrer Wahl (in beliebiger Menge bei gleicher Art, Ausführung, Farbe und Größe; bei Vorhangaufträgen auf einen Stoff Ihrer Wahl), ausgenommen Dauertiefpreise und Werbeartikel. Gilt bei Sonderbestellungen auf den empfohlenen Verkaufspreis. Gültig auch auf reduzierte Ware.

Lieblingsprodukt*-AKTION bei Betten Reiter

Zwei Künstler, eine Ausstellung: Nicole Holzhey und Manfred Selendi präsentierten ihre Werke 2002 im B52. Während hier gestaunt wurde, wurde in der Volksbank gelacht. Beim Business Kabarett. 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner