Christbaumschmuck aus Wels

Merken

Leider sind beim Brand der Christkind Hütte auch einige der selbstgeschmückten Christbäume der Kindergärten, Horte und Volksschulen dem Feuer zum Opfer gefallen 🙁

Wir wollen, auch wenn die Bäume teils nicht mehr bewundert werden können, die Kreativität und den Einsatz in den Vordergrund stellen und euch die Bäume vorstellen 🙂
Ein herzliches Dankeschön geht somit auch an den Kindergarten Herrengasse!

Danke für all euren schönen und kreativen Christbaumschmuck, den ihr für unsere Bäume am Stadtplatz selbst gebastelt habt 😊👍
Übrigens: Auch viel #Upcycling ist beim Baumschmuck dabei, auch bei diesem 👍

#danke

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am Montag wurde im Zuge der Neugestaltung des Kaiser-Josef Platzes mit dem Abriss der Busdrehscheibe begonnen. Nächste Woche folgt dann die Stahlkonstruktion. Insgesamt 6,6 Millionen Euro investiert die Stadt in den Umbau des Platzes.

Abriss Busdrehscheibe

Die Feuerwehr musste Samstagvormittag zu Sicherungsarbeiten in einem Firmengebäude in Wels-Neustadt ausrücken, nachdem über Nacht ein kleinerer Teil des Hallendaches eingesackt ist.

Hallendach eingesackt: Feuerwehr bei Sicherungsmaßnahmen in Wels-Neustadt im Einsatz

Unsere Rasselbande ist in ein neues großes Zimmer übersiedelt – ganz geheuer ist es ihnen noch nicht, aber sie lassen es schon ordentlich rund gehen

Tierheim Arche Wels

Fünf teils Schwerverletzte forderte am späten Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall in Eberstalzell (Bezirk Wels-Land), bei dem ein PKW gegen einen Baggeranhänger gekracht ist.

Fünf teils Schwerverletzte: Auto bei Unfall in Eberstalzell gegen Baggeranhänger gekracht

In Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) ist Sonntagnachmittag ein Auto in einem Kreisverkehr an der Wiener Straße im Graben beziehungsweise dem angrenzenden Feld gelandet.

Unfall im Kreisverkehr: PKW auf Wiener Straße bei Neukirchen bei Lambach in Böschung gelandet