Club7 Hippmann - Eventreihe für die Jugend

Merken

Endlich wieder raus, feiern, Party machen – monatelang war das nicht möglich. Doch jetzt wird alles nachgeholt – etwa in der Tanzschule Hippmann wo man mit dem Club 7 ein neues Format gestartet hat. Rein für die junge Generation. Wir waren bei der Semester Opening Party dabei und haben den Check gemacht – ob die Jugend in der Pandemie das Feiern und Flirten verlernt hat?

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Paul Mahr (Bürgermeister Marchtrenk) im Talk.

Absolventin der Woche Karin Jellmair führt als Wirtschaftsinformatikerin ERP-Systeme bei Banken und Versicherungen ein.

HAK 1 Absolventin der Woche

Robert Schneider (Messedirektor Wels) im Gespräch.

Cafehaus, Gastgarten, Wirtsstube-  die Gastronomie hat nach der Corona-Zwangspause wieder geöffnet. Zeit um dem Lieblingsgastronomen einen Besuch abzustatten. Was auch wir getan haben.

Wieder ist es in Oberösterreich zu einem Großeinsatz der Polizei nach einer Schussabgabe gekommen, diesmal in der Welser Innenstadt.

Nächtlicher Großeinsatz der Polizei nach Schüssen in Wels-Innenstadt

Der internationale Tag der Berge am 11. Dezember 2020 ist ein durch die UNO eingeführter Gedenktag und wird auch “Welttag der Berge” genannt. Ein Berg ist eine Geländeform, die sich über die Umgebung erhebt. Er ist meist höher und steiler als ein Hügel. Er sollte sich ferner durch eine gewisse Eigenständigkeit auszeichnen, also genügend Abstand von anderen Bergen und eine Mindesthöhe über einem Pass aufweisen. Berge sind in der Regel eine Folge der Plattentektonik der Erde oder vulkanischen Ursprungs. Bewegen sich zwei Platten der Erdkruste gegeneinander, so wird an der “Knautschzone” oft ein Gebirgszug aufgeschoben. Deren Berge zeichnen sich durch schroffe Gestalt und große Höhe aus. Herausragende Beispiele sind die Berge des Himalaya und der Anden, aber auch die der Alpen, des Balkangebirges oder des Zagros. Mit zunehmendem geologischen Alter trägt die Erosion dazu bei, dass die Formen milder werden und die Gebirge niedriger.

Aufstehen mit WT1