Corona-Virus erreicht Großraum Wels

Merken
Corona-Virus erreicht Großraum Wels

Nachdem zwei Mitarbeiter der Raiffeisenbank Gunskirchen positiv auf das Corona Virus getestet wurden, bleibt die Bank vorerst als Vorsichtsmaßnahme geschlossen. 16 Mitarbeiter befinden sich für 14 Tage in häuslicher Quarantäne. Einer der beiden betroffenen Mitarbeiter lebt in Thalheim.

Die Ansteckung erfolgte über die Reisegruppe die im Februar in Südtirol auf Urlaub war.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. kerstin ecker sagt:

    😱

  2. anja strasser sagt:

    😳

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das Einfahrtstor einer Tiefgarage bei einer Wohnhausanlage in Wels-Neustadt musste die Feuerwehr Mittwochabend nach einem Verkehrsunfall demontieren.

Einfahrtstor einer Tiefgarage in Wels-Neustadt musste nach Unfall durch Feuerwehr demontiert werden

Großer Medienandrang herrschte am Dienstag am Landesgericht Wels, wo sich Prinz Ernst August von Hannover – in Boulevardmedien oft als “Prügelprinz” bezeichnet – vor Gericht verantworten muss.

"Sonderbehandlung" für Prinz Ernst August von Hannover bei Prozessauftakt am Landesgericht Wels

Diesmal lass ich wieder meinen Kollegen ran. Aber ich raste mich natürlich nicht aus. Denn nur wer dranbleibt und regelmäßig übt, der erntet auch die Lorbeeren. Genau wie Sie, mache ich im Hintergrund mit. Auf Los geht’s los.

Einkaufen und nebenbei noch impfen gehen. In Wels ist das seit Mitte November möglich. In der SCW. Wo das Impfzentrum eingerichtet wurde. Und das mit Erfolg. Wie die Schlangen zeigen.