Corona-Virus - Lieferservice und Verwaltungsstrafen

Merken

Die Stadt Wels hilft Betroffenen mit einem eigenen Lieferservice. Zudem drohen ab sofort Verwaltungsstrafen wenn man sich nicht an gewisse Platzverbote hält. Die Parkgebühren werden in Wels aber nicht erlassen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das örtliche Rote Kreuz und die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Stadtgemeinde wurden letzte Woche vom Land Oberösterreich von der Teststraße Marchtrenk abgezogen. Die Stadtgemeinde Marchtrenk – die die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung gestellt hat – wurde in diese Entscheidung aber nicht eingebunden.

Ärger über Teststraßen-Reduktion in Marchtrenk

Die Feuerwehr stand am späten Montagabend kurzzeitig in Wels-Vogelweide im Einsatz, nachdem mehrere Personen eine starke Rauchentwicklung gemeldet haben.

Einsatz der Feuerwehr nach wahrgenommener Rauchwolke in Wels-Vogelweide

Ein Auto ist Dienstagmittag auf der Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr stand bei den Löschmaßnahmen im Einsatz.

Auto auf der Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Flammen aufgegangen

Die gebürtige Buchkirchnerin Marlen Schachinger kehrt zurück zu ihren Wurzeln! Bis 30.November widmet sie sich ihrem Werk „Geschichten aus dem Bauch“. Den Stoff dafür liefern ihr die gesprächigen Welser!

Wels hat wieder eine Stadtschreiberin

Die Einsatzkräfte standen Sonntagmittag bei einer Personenrettung auf einem Bauernhof in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Personenrettung: Verletzte Frau in Offenhausen durch Feuerwehr von Silo gerettet