Corona-Virus - Lieferservice und Verwaltungsstrafen

Merken

Die Stadt Wels hilft Betroffenen mit einem eigenen Lieferservice. Zudem drohen ab sofort Verwaltungsstrafen wenn man sich nicht an gewisse Platzverbote hält. Die Parkgebühren werden in Wels aber nicht erlassen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein heftiger Kreuzungscrash zwischen zwei Autos in Bachmanning (Bezirk Wels-Land) forderte Donnerstagnachmittag eine verletzte Person.

Kreuzungscrash zwischen zwei Autos in Bachmanning fordert eine verletzte Person

Damit die Lebensmittelversorgung sichergestellt bleibt, gehen die Arbeiten in der Landwirtschaft in gewohnter Weise weiter. Wegen der Grenzschließungen dürfen Saison-Arbeitskräfte nicht mehr einreisen, sie bleiben auf den landwirtschaftlichen Betrieben aus. Kammerpräsident Franz Titschenbacher: „Mit unserer neuen Online-Plattform für die Arbeitsvermittlung wollen wir unseren Bäuerinnen und Bauern helfen, Arbeitskräfte für saisonal notwendige landwirtschaftliche Arbeiten zu finden.“

Neue Online-Plattform soll Bauern helfen, Arbeitskräfte zu finden

Die Polizei konnte nun jenen Lenker ausforschen, welcher Dienstagfrüh in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) einen Pensionisten mit seinem LKW erfasst und dabei tödlich verletzt hat.

LKW-Lenker nach tödlichem Unfall in Marchtrenk ausgeforscht

Am 19.Jänner um 14:00 laden die Kinderfreunde zum Kinderfasching im Veranstaltungszentrum Gunskirchen.

Kinderfasching

Am Sonntag findet bei uns wieder der große Perchtenlauf statt. Es werden sich ca 700 Perchten aus über 30 Ortsgruppen bei uns in Marchtrenk versammeln um dann über die Linzerstraße zu ziehen. 👹 Der schaurige Umzug startet um 17 Uhr und wird voraussichtlich fast 2 Stunden dauern. 🥳 Wir freuen uns schon riesig drauf! PS: Am Samstag kommt um 17 Uhr der Nikolo zu den Kids am Stadtplatz! 🥰

Perchten in Marchtrenk