Corona-Zwangspause vorbei - Es darf wieder geshoppt werden

Merken

Mundschutz, Desinfektionsmittel und Babyelefanten. Ja daran müssen wir uns in Zukunft wohl gewöhnen, das sind unsere ständigen Begleiter. Zumindest dann, wenn es ums einkaufen geht. Das ist nämlich seit 2. Mai wieder möglich und erlaubt. Egal ob Schuhe, Kleidung, Möbel oder elektronische Geräte – es darf wieder geshoppt werden.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Hans-Franz-Peter Schwanz sagt:

    na endlich aber hallo

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Brand im Eingangsbereich eines Wohnhauses beschäftigte am Samstag in den frühen Morgenstunden die Einsatzkräfte in Wels-Puchberg.

Brand bei Wohnhaus in Wels-Puchberg sorgt für Einsatz der Feuerwehr

In punkto Corona-Virus überschlagen sich derzeit die Ereignisse. Nachdem Anfang letzter Woche der erste Fall bekannt wurde – hat sich die Zahl der Infizierten mittlerweile dramatisch erhöht. Veranstaltungen wurden abgesagt, der Besuch in Pflegeheimen untersagt – in Wels tagt jetzt täglich der Krisenstab.

“Spiele Golf und tue Gutes damit”. Unter diesem Motto spielen Welser Unternehmer gemeinsam ein paar Bälle am Green. So auch heuer wieder bei der 5.Welser Golf Wirtschafts Trophy.

DIE ZUGABE! Es wird MEGA! 2 Floors – 80- bis jetzt mit SIGI GOUFAS & Friends TICKETS Sichern! VVK Partyticket 9 €, Ticket Sitzplatz res. 12 € Online Print at home auf www.tanzschule.at/newsbeitrag/ue31-party-die-zweite/ Abendkasse AK 10 € ab 20 Uhr VIP-STEHTISCH Packages GOLD /SILBER / BRONZE ab 66 € 4-6 Eintritte incl. 0,7 Flasche Parzmair Gin / Absolut Wodka + Beigetränke bzw. Moet-Champagner / Prosecco je nach Paket Details & Reservierung (nur bis 21.12.) online auf www.tanzbar.at oder 07242745095

Club Ü31
EVENT-TIPP
Merken

Club Ü31

zum Beitrag

Der Freidhofswirt im welser Stadtteil Neustadt schließt nach langer Zeit seine Gasthaustüren für immer. Wirt Toni verabschiedet sich an einem sonnigen Wochenende von seinen Stammgästen und geht in den wohlverdienten Ruhestand.

Friedhofswirt schließt

Die Nacht vom 9. auf den 10. November vor exakt 82 Jahren wird stets in Erinnerung bleiben. Die Nacht in der im gesamten Deutschen Reich die brutalen Übergriffe gegen die jüdische Bevölkerung begonnen haben. Die sogenannten Novemberpogrome. Damit das nicht vergessen wird – gibt es jährliche Gedenkveranstaltungen. So auch in Wels – wo ein neuer Gedenkstein enthüllt wurde.