Dahoam Turnfest

Merken
Dahoam Turnfest

Das Team ÖTB OÖ veranstaltet einen Online Wettbewerb für Alle und lädt dich ein zum Turnfest DAHOAM !

Der Wettbewerb ist seit heute eröffnet !!

Liebe Vereinsmitglieder, Turner, Sportler, Aktive!

Die zahlreichen tollen Trainingsvideos sind eine echte Unterstützung, und doch gehen einigen (vielen?) vielleicht die Wettkämpfe ab!

Um eine Art Wettkampffeeling und Vergleichsmöglichkeit zu euch nach Hause zu bringen, hat sich der ÖTB Oberösterreich etwas einfallen lassen :

Das „Turnfest Dahoam”

Hier findest du alle Informationen: https://dahoam.turnfest.at/

und der 1. Bewerb ist seit heute veröffentlicht!

Lass dich nicht aufhalten und mach’ mit !

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Corona Krise hat auch den Radsport getroffen. Nur zu Beginn der Saison wurden einige Rennen gefahren, danach war Schluss. Im Juli wird die Rennsaison jetzt endlich fortgesetzt. Mit dabei – das Team Felbermayr Simplon Wels.

Der FC Barcelona kommt nach Wels! 🤩 Im September findet das FC Barcelona Camp, der Barça Academy in der HUBER Arena statt. Ab sofort können sich interessierte Kinder und Jugendliche dafür anmelden. 🤗 Hier findet ihr alle Infos und die Anmeldemöglichkeit: ➡️ http://www.fcwels.at/fc-barcelona-camp-in-wels/

FC Barcelona in Wels

Der WTV-Kunstturner Ricardo Rudy hat am vergangenen Wochenende (7. & 8.11.2020) an den Österreichischen Staatsmeisterschaften im Kunstturnen sehr erfolgreich teilgenommen. Österreichische Staatsmeisterschaften Männer Einzel Mehrkampf: 3. Rang (76.350) Österreichische Staatsmeisterschaften Männer Mannschaft: 2. Rang Oberösterreich 224.600 Ricardo Rudy, Severin Kranzlmüller, Vincent Lindpointner, Tobias Wellinger, Jakob Lindlbauer Elite Männer Boden: 2. Rang (13.450) Pauschenpferd: 1. Rang (12.700) Ringe: 3. Rang (12.450) Sprung: 1. Rang (13.600) Der gesamte Welser Turnverein ist sehr stolz auf unseren Spitzenturner!

WTV Wels
Merken

WTV Wels

zum Beitrag

Mühlviertler Hügelwelt Classic, das neue Rennen in Königswiesen geht heute um 11:30 los. 121 Kilometer und 2250 Höhenmeter warten auf das Team Felbermayr Simplon Wels, das heute mit allen 10 Fahrern an den Start geht.

Premiere in Königswiesen

Eine steife Hüfte – das gibt’s bei den Mitgliedern des Welser Turnverein garantiert nicht. Selbst bei den älteren Turnern steht tägliches Training am Programm.Denn wer rastet, der rostet. Beim großen WTV Schauturnen zeigen Jung und Alt – was sie drauf haben und turnen sich in 90 Minuten um die Welt.