Der Ladies Circle 13 Wels erstrahlt im neuen Glanz

Merken

Mit Leonie Josseck hat der Verein eine neue Präsidentin fürs Clubjahr 2021/22.

Unter dem Motto “Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg” wird dieses Jahr Leonie Josseck die Geschicke des sozialen Vereins lenken. Geplant sind wieder einige Veranstaltungen, darunter ein Kinoevent und vieles mehr.

Ebenfalls dem neuen Vorstand gehören an (v.l.n.r.): PR-Lady Doris Graf, Vizepräsidentin Anni Söllradl, Clubmaster Marlene Hacker, Präsidentin Leonie Josseck, Sekretärin Michaela Hoffmann, Past Präsidentin Bianca Kiso sowie die Kassiererin Selina Aigner.

Apropos Strahlen: Egal ob bei Sonnenschein oder Schlechtwetter: Der Ladies Circle lässt Sie nie im Regen stehen. Im Lockdown und ohne Veranstaltungen haben die Ladies die Zeit genutzt, und Regenschirme gestaltet. Mit dem Verkauf werden in Not geratene Menschen aus der Region unterstützt. Die Schirme sind bei den Mitgliedern erhältlich oder können unter info@ladiescircle-wels.at bestellt werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Meinungsverschiedenheiten zwischen dem FC Wels und der Stadt nehmen einfach kein Ende. Neues Material liefert jetzt eine Krone-Artikel, der enthüllt, dass vor dem Jahreswechsel sogar schon eine Stadion-Kündigung ausgesprochen wurde. Weil man sich auf keine Nutzungsvereinbarung mit der Hertha einigen konnte. Und für Diskussionen sorgt auch ein Freundschaftsspiel mit dem LASK – das von Wels nach Pasching verlagert wird.

Der Lenker einens Motorrollers musste Sonntagabend nach einem Verkehrsunfall mit einem PKW in Wels-Innenstadt notärztlich versorgt werden.

Verkehrsunfall mit Motorroller in Wels-Innenstadt fordert einen Verletzten

Die Feuerwehr wurde Dienstagnachmittag zu einem Spezialeinsatz zur Polizeiinspektion nach Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Spezialeinsatz für Feuerwehr: Dringende Türöffnung einer Arrestzelle am Polizeiposten in Marchtrenk

Was haben eine Ölmalerin und eine Bienenwachsmalerin gemeinsam? Viele innovative Ideen, die aber auch in die Tat umgesetzt werden. Daraus ist Holon entstanden, ein Ort der schönen Künste mit einem neuen, kreativen Kunst Konzept. Was sich genau dahinter verbirgt, wir haben Bianca Kiso und Danijela Bagiric vorab getroffen.

In Wels-Neustadt versuchten Dienstagmittag Tierhilfe und Feuerwehr einen verletzten und an einer Dachkante festhängenden Hausspatz zu retten.

Einsatz von Tierrettung und Feuerwehr in Wels-Neustadt

Daten-Spionage, Hackangriffe, Brände die ganze Archive vernichten – die Anforderungen an moderne Rechnungszentren werden gerade in Zeiten von steigender Digitalisierung und Industrie 4.0 immer komplexer. Daten müssen geschützt und schnell abrufbar sein. Eines der europaweit sichersten Zentren steht in Marchtrenk.