Der Sommertipp der Stadt Wels

Merken
Der Sommertipp der Stadt Wels

Betrachte Wels von oben und genieße den Ausblick von der Marienwarte 😎🌞

Heute, 31.07.2020 findet um 17:00 Uhr eine StadtfĂŒhrung auf den Reinberg statt. Dabei erfahrt ihr Wissenswertes ĂŒber die Stadt, die Geschichte und einige GebĂ€ude. đŸ„Ÿâ›°đŸ“ž

Wenn ihr mehr darĂŒber wissen wollt, hier klicken ▶ https://www.wels.at/welsmarketing/events/veranstaltungskalender/oesterreich-veranstaltung/detail/430217618/stadtfuehrung-wels-von-oben-marienwarte.html

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

FachkrĂ€ftemangel – ein Wort alleine reicht, um Unternehmer schaudern zu lassen. Fast alle. Bei Starlim Sterner lĂ€sst einen der Mangel jedoch kalt. Denn dort bildet man sich die FachkrĂ€fte selbst aus. Etwa in der neu eröffneten LehrlingswerkstĂ€tte.

Lehrlingsinfotag - Neue LehrlingswerkstÀtte bei Starlim Sterner

Nina Hartmann – sie ist laut – und das aus jeder Pore ihres Körpers. Leise sein gibt’s nicht. Denn was zu leise ist wird laut gemacht. Was ihre Tinioma und ihre Nachbarin damit zu tun haben, verrĂ€t sie beim Kiwanis Club Wels Kabarett.

Nina Hartmann - Kiwanis Club Wels

Vorsorge & Selbsthilfe bei Katastrophen – Kostenloser Informationsabend am 04.Februar um 18:00 in der Hauptfeuerwache Wels. Themenschwerpunkte Blackout – ein Stromausfall der alles verĂ€ndert Atomarer Zwischenfall Vorsorge und Selbsthilfe bei Katastrophen Wie kann man selbst vorsorgen? Wie erfolgt im Anlassfall die VerstĂ€ndigung ĂŒber eine drohende Katastrophe? Wie können Gefahren erkannt und vermieden werden? Anmeldung erbeten OÖ Zivilschutz (0732) 65 24 36 oder office@zivilschutz-ooe.at FFWels (07242) 42230-2280 oder office@feuerwehr-wels.or.at Dieser Informationsabend des OÖ Zivilschutzverbandes richtet sich an die Bevölkerung und ist auch eine Weiterbildung fĂŒr SicherheitsfachkrĂ€fte und Mitarbeiter öffentlicher Einrichtungen.

Vorsorge & Selbsthilfe bei Katastrophen

Am 21.2 findet in Wels der Welttag der FremdenfĂŒhrer statt. Dazu finden an diesem Tag folgende #kostenlose FĂŒhrungen statt: 14:00 Uhr: Die Bahnhofstraße und ihre Umgebung – eine geschichtstrĂ€chtige Unbekannte 15:00 Uhr: Versteckte Innenhöfe und Kirchen der Innenstadt 16:00 Uhr: AltstadthĂ€user und ihre Geschichte(n) Treffpunkt: Tourist Info am Stadtplatz 44 Dauer: ca. eine Stunde Teilnahme: Kostenlos (etwaige freiwillige Spenden werden zur GĂ€nze dem Sozialen Wohnservice Wels E37 ĂŒbergeben)

Welttag der FremdenfĂŒhrung