Derby Niederlage

Merken
Derby Niederlage

Die Raiffeisen FLYERS Wels unterliegen in Gmunden mit 89:107.

Beste Scorer Wels: Lamesic 22, DeLaney 16, Jackson 14

Am Samstag, 30. November, folgt das “Rückspiel” in Wels um 20:00 Uhr.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Saisonstart der Formel-1-WM 2020 wird in Österreich erfolgen. Die Rennserie gab am Dienstag die ersten acht Rennen ihres wegen der Coronavirus-Pandemie überarbeiteten Kalenders bekannt. Der Auftakt erfolgt demnach am 5. und 12. Juli mit zwei WM-Läufen auf dem Red Bull Ring in Spielberg. Dem ursprünglich geplanten “Großen Preis von Österreich” folgt eine Woche später der “Große Preis der Steiermark”. Erstmals in der Geschichte der Formel 1 wird es damit WM-Läufe an aufeinanderfolgenden Wochenenden auf derselben Rennstrecke geben – und erstmals auch ohne Zuschauer. Ein WM-Auftakt in Österreich ist ebenfalls eine Premiere.

Formel-1-WM-Start in Spielberg offiziell fixiert

Ein Skandal erschüttert die Basketball-Bundesliga. Dieser “Buzzer-Beater” von Moritz Lanegger hat gezählt, obwohl der Ball bei Ablauf der Zeit das Handgelenk NICHT verlassen hat. Die Flyers legen zurecht Protest ein. Dadurch geht die Partie gegen die Klosterneuburg Dukes mit 86:88 verloren.

Fehlpfiff kostet Flyers den Sieg

Moran Vermeulen ist heute bei der 1. eSport-Weltmeisterschaft im Radsport für Österreich an den Start gegangen. Von Beginn weg wurde auf dem 50 Kilometer langen virtuellen Kurs, den der Steirer von zuhause aus auf einem speziellen Rollentrainer absolvierte, ein sehr hohes Tempo gegangen. Das war auch nicht weiter verwunderlich, da die weltbesten Fahrer am Start waren und viele davon das ganze Jahr über tagtäglich auf der Walze trainieren. Der Felbermayr-Radprofi zeigte von Beginn an seine Klasse und war bis knapp vor dem Ziel noch in den Top 10. Vier Kilometer vor dem Ziel attackierte der Felbermayr-Fahrer gemeinsam mit einigen anderen Athleten, die aber vom Feld rasch wieder eingeholt wurden.   Letztendlich landete Moran Vermeulen im Endklassement mit 13 Sekunden Rückstand auf Rang 24. „Ich habe heute alles gegeben, leider habe ich im Finale etwas zu früh attackiert. Es war aber ein hervorragend organisiertes Rennen, das hoffentlich in Zukunft jedes Jahr stattfinden wird“, betont Moran Vermeulen. Gewonnen hat die Premierenveranstaltung der deutsche Jason Osborne mit einer Gesamtzeit von 1:05.14 Stunden.

Starker Auftritt von Vermeulen bei WM

Was mit einer Leidenschaft begonnen hat, hat sich zu einer Institution entwickelt. Die Rede ist vom Golfclub Wels, der heute bereits sein 40 jähriges Jubiläum feiern kann. Damals vom Ehepaar Pichler gegründet, spielen heute regelmäßig hunderte Mitglieder von Jung bis alt auf den 18 Löchern.