Die Highlights der Woche in Wels

Merken
Die Highlights der Woche in Wels

Alle Veranstaltungen auf einem Blick auf www.wels.at/veranstaltungen

 

Teilen auf:
Kommentare:
  1. petra podaril sagt:

    🙂

  2. Lisa Sittenthaler-Schiehauer sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Coronavirus-Cluster im Tourismusort St. Wolfgang im oberösterreichischen Salzkammergut ist auf 53 Infizierte gewachsen. Damit stieg die Zahl der positiv getesteten Personen am Sonntag um neun. Wie der Pressesprecher von Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer auf Twitter schrieb, seien inzwischen alle 628 Tests vom Samstag ausgewertet worden. Am Sonntag wurden in St. Wolfgang weitere 419 Tests durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Abstriche sollen am Montag vorliegen.

Coronavirus-Cluster in St. Wolfgang wächst auf 53 Infizierte

Leitung  Wolfgang Mayrhofer Nora Mayer Sopran Johanna Male, Christine Neudorfer Klavier HERZTÖNE – Liebeslieder aus vier Jahrhunderten Programmauszug: Renaissancemadrigale von Hans Leo Hassler, Orlando di Lasso u.a. Liebesliederwalzer op.52 von Johannes Brahms Auswahl aus „Sechs Lieder“ op.48 von Edvard Grieg Arrangements aus der Pop- und Unterhaltungs-Musik („Herz wia Bergwerk“ u.a.)

Alles was in und rund um Buchkirchen passiert – auf WT1. 2019/20 gibt es eine Kooperation mit der Welser Nachbargemeinde – damit auch die Buchkirchner stets up to date sind. WT1 GF Wolf Dieter Holzhey und Bürgermeisterin Regina Rieder besiegeln die Zusammenarbeit 📺🎥.

Kooperation mit Buchkirchen

Achtung: wg. der Covid-Bestimmungen müssen wir die Veranstaltung teilen. Es finden an diesem Tag 2 Veranstaltungen statt, eine um 18.30 und eine um 20.30 Wir bitte die KartenbesitzerInnen, unter office@schlachthofwels.at bekanntzugeben, welcher termin wahrgenommen werden wir. und außerdem, wie groß die “familäre” gruppe ist, die ohne abstand nebeneinander sitzen kann. Besten Dank, wir kriegen das hin! 🙂 – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Ein Kabarettist und ein Ernährungsberater machen gemeinsam ein Kabarettprogramm. So weit, so harmlos. Wenn es sich aber beim Ersten um Günther Lainer handelt, den Mensch gewordenen Protest gegen den Diätwahnsinn, und beim Anderen um Christian Putscher, den Lifestyle-Coach mit der Figur eines Zehnkämpfers, wird die Sache schon spannend: Warum tun sich die beiden das an? Ist der eine zu dick und der andere zu hart zu sich? Will der eine zeigen, dass er auch vor der schwersten Herausforderung nicht zurückschreckt? Will der andere beweisen, dass sich auch die klügste Wissenschaft in seinem Fall die Zähne ausbeißt? Wie lebt man besser? Mit Sixpack oder Sechsertragerl? Die Antwort darauf geben Lainer & Putscher in “WurstSalat”, einer höchst schmackhaften Mischung aus Spaß und Information rund um die kulinarischen Seiten des Lebens! Der oberösterreichische Kabarettist Günther Lainer mischt regelmäßig die ORF-Raterunde “Was gibt es Neues” auf und sorgte zuletzt als “Graf Paris” in Michael Niavaranis “Romeo & Julia” im Globe Wien für Lacher. Christian Putscher zählt zu den gefragtesten Experten rund um das Thema Ernährung. Der Autor & Coach berät Fußballclubs wie Red Bull Salzburg, RB Leipzig und Bayer04 Leverkusen und ist als Spezialist in den Medien, für Unternehmen und Start-Ups tätig. So manches Vorurteil zum Thema Essen und Trinken wird in „WurstSalat“ gnadenlos aufgelöst, alte Ernährungsmythen werden durch den Kakao gezogen und moderne Wissenschaft wird mundgerecht serviert. Wir wünschen belebende Einsichten, gesunden Appetit und eine lustvolle Verdauung! Wann: 18.09.20 18:30 Eintritt: €22 Vorverkauf: Öticket, kupfticket.at, Moden Neugebauer Veranstalter: Bv Schl8hof in Koproduktion

Lainer & Putscher | WurstSalat

Nun kommen wir zu einem emotionalen Thema. Das Sterben gehört zum Leben und ist mitunter das natürlichste auf der Welt. Dennoch ist es ein emotionales Thema das manchmal Begleitung und Betreuung bedarf. Und genau da setzt die Hospizbewegung Wels Stadt Land an. Sie begleiten Menschen auf ihrem letzten Weg. Und das nun schon seit 20 Jahren.

Jubiläumsfestakt - 20 Jahre Hospizbewegung

Die Kostüme sitzen, der Faschingsdienstag kann also kommen. Nicht vergessen, am 22.Februar findet die Faschings Rewü in den Minoriten statt unter dem Motto „Manege frei“. Vom Faschingsverein in Wels gibts dazu schon mal die ersten Kostüm Inspirationen.

Faschingsalarm