Die rothaarige Kultfigur kommt 2022 zurück

Merken
Die rothaarige Kultfigur kommt 2022 zurück

Geplant ist eine neue gleichnamige Fernsehserie, wie die Pumuckl Media GmbH anlässlich des 100. Geburtstags (17. November) der Pumuckl-Schöpferin Ellis Kaut mitteilte. Die Serie werde derzeit von der Produktionsfirma Neue Super entwickelt, man sei in Gesprächen mit einem Streaming-Dienst und einem TV-Sender, sagte Pumuckl Media-Geschäftsführerin Cornelia Liebig-Marciniak. “Die Verhandlungen laufen noch.” Der Plan sei, im nächsten Jahr mit der Produktion von 13 Folgen für die erste Staffel zu beginnen, die 2022 ausgestrahlt werden soll. Wenn alles nach Plan laufe, solle dann jedes Jahr eine weitere Staffel folgen.

Kaut hatte den rothaarigen Klabautermann geschaffen, 1962 lief die erste Hörspielreihe von “Meister Eder und sein Pumuckl” im Bayerischen Rundfunk. Kaut starb im September 2015. Bei der Pumuckl Media, in der Kauts Erben, die Pumuckl-Zeichnerin Barbara von Johnson und die Infafilm GmbH vereint sind, liegen nun die Rechte. Dass es nun neue Pumuckl-Geschichten geben soll, wäre für ihre Mutter “das größte Geburtstagsgeschenk”, sagte Kauts Tochter Ursula Bagnall. Lesungen, die zu dem 100. Geburtstag bei der von Kaut gegründeten Stiftung zur Förderung des Lesens und der Kinderliteratur geplant waren, mussten coronabedingt abgesagt werden. “Vielleicht feiern wir dafür nächstes Jahr ihren 101. Geburtstag”, sagte Bagnall. Das würde auch Pumuckl besser gefallen als eine runde Zahl.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Im Gegensatz zu vielen anderen kulinarischen Anlässen aus den Vereinigten Staaten sind die Ursprünge bzw. Hintergründe des World Quark Day relativ gut dokumentiert. So geht dieser internationale Ehrentag für das Milchprodukt auf eine Kooperation von Queen of Quark, einer Marke der Happy Harbour Brands International Family (KPI Group GmbH) und den Kollegen des US-amerikanischen Webportals nationaldaycalendar.com aus dem Jahre 2018 zurück.  Dabei geht es darum die gesunde Ernährung mit Quark ins richtige Licht zu rücken.

Aufstehen mit WT1

Die Tiere hautnah kennenlernen, ein Konzert von Hoamspü erleben und spannenden Vorträgen lauschen. Das alles bietet der Tag der offenen Tür im Welser Tierheim.

Tag der offenen Tür in der Arche Wels

Der 20. Oktober steht seit 1996 ganz im Zeichen der medizinischen Aufklärung und des weltweiten Kampfes gegen die Osteoporose. Zumindest wenn es nach der britischen National Osteoporosis Society (NOS) geht, die das heutige Datum zum Weltosteoporosetag(engl. World Osteoporosis Day – WOD) erklärt hat.

Guten Morgen!

Magier Michael Late ist zurück – und widmet sich jetzt gemeinsam mit seiner Partnerin der Mentalmagie. Für uns hat er zuhause im Wohnzimmer gezaubert. Viel Spaß. Schreiben sie uns an redaktion@wt1.at welchen Trick sie beim nächsten Mal erklärt bekommen wollen. Eine einmalige Chance.

Der Welt-Aids-Tag wird von der UNAIDS organisiert und findet am 01. Dezember 2019 statt. Der Welt-Aids-Tag wurde erstmals 1988 von der WHO ausgerufen und von Anfang an unter ein besonderes Motto gestellt. Seit 1996 gibt UNAIDS, die Aids-Organisation der Vereinten Nationen, dem Welt-Aids-Tag in jedem Jahr ein programmatisches Motto, an dem sich die Aktivitäten der Aids-Organisationen in den verschiedenen Ländern orientieren können. Rund um den Globus erinnern zu diesem Datum verschiedenste Organisationen an das Thema Aids und rufen dazu auf, aktiv zu werden und Solidarität mit Infizierten, Kranken und den ihnen Nahestehenden zu zeigen. Der Welt-Aids-Tag dient auch dazu, Verantwortliche in Politik, Medien, Wirtschaft und Gesellschaft – weltweit wie auch in Europa und Deutschland – daran zu erinnern, dass das HI-Virus noch längst nicht besiegt ist. Für die Jahre 2005 bis 2010 lautet das internationale Welt-Aids-Tag-Motto “Stop Aids: Keep the Promise”. Es erinnert Politiker in aller Welt an ihr auf der Sondersitzung der Vereinten Nationen zu HIV/Aids im Juni 2001 gegebenes Versprechen, sich national wie international stärker im Kampf gegen die weltweite HIV-/Aids-Epidemie zu engagieren.

Guten Morgen!

Am 20. Februar 2020 findet der Tag der sozialen Gerechtigkeit statt. Es handelt sich dabei um einen Aktionstag, der 2009 von den Vereinten Nationen (UNO) eingeführt wurde. Der Tag soll an das Leitbild der sozialen Gerechtigkeit in Gemeinschaften erinnern. Die Verteilung der Güter entspricht dort den vorherrschenden ethischen Prinzipien.

Guten Morgen!