Digitaler Reiseführer

Merken
Digitaler Reiseführer

Habt ihr eigentlich schon gewusst, dass ihr Wels mit einem digitalen Reiseführer erkunden könnt? 🙂 Kostenlose App runterladen und los geht´s 📱

Gemeinsam mit Hearonymus – your personal audioguide haben wir den spannenden und informativen Reiseführer digitalisiert. Mit eurem Smartphone könnt ihr in die Zeit des Mittelalters zurückreisen und die Welser Innenstadt aus einem neuen Blickwinkel erkunden und kennenlernen.

Wie funktioniert´s:
1. Hearonymus App kostenlos herunterladen (Google Play oder App Store)
2. “Rundgang Wels” auswählen und auf der Karte den eingezeichneten Punkten folgen

LOS GEHTS! Wir wünschen euch viel Vergnügen bei dem Rundgang!

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=at.codepool.hearonymus&gl=AT

iOS: https://apps.apple.com/at/app/hearonymus/id543631084

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Folgt dem heißesten Juni aller Zeiten auch ein Rekord-Juli? Derzeit sieht es nicht danach aus. Doch die letzte Hitzewelle zeigt – auch hierzulande müssen wir uns an Temperaturen jenseits der 30 Grad Marke gewöhnen. Ein Klimawandel – der viele freut, aber auch Gefahren mit sich bringt.

Eine verletzte Person forderte Montagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn beim Knoten Voralpenkreuz in Sattledt (Bezirk Wels-Land), bei dem sich ein Auto überschlagen.

Verkehrsunfall: Autoüberschlag auf Innkreisautobahn beim Knoten Voralpenkreuz in Sattledt

Ausläufer des Sturmtiefs Mortimer mit Sturmböen um die 90 Stundenkilometer sorgten am Montag für Einsätze der Feuerwehren in einigen Regionen Oberösterreichs.

Ausläufer eines Sturmtiefs sorgen für Einsätze der Feuerwehren

Jörg Teufelberger (Vorstandsvorsitzender Welser Heimstätte) im Talk.

In der Tanzschule Hippmann lässt man sich vom CoronaVirus nicht die Abschluss-Show verderben. So wird heuer statt wie gewohnt in der Rotax Halle outdoor am Minoritenplatz getanzt. Voila: Herzlich Willkommen zum Showdown in Town – den Tanzwerker Festspielen.

E-Bikes werden immer beliebter, ihr Marktanteil steigt. So sind es rund 120.000 Stück, die allein im Vorjahr in Österreich verkauft wurden. Einen Fachhändler und Berater dafür haben wir nun in Wels und das auf 750 Quadratmetern. 4Sports ist nicht nur gewachsen und übersiedelt, sondern feiert heuer auch 20 jähriges Jubiläum. Bei der Neueröffnung waren wir dabei. Dort konnte man auch 2 Bikes gewinnen, rund 2000 Menschen haben mitgespielt.