Drei Verletzte bei Kreuzungskollision auf Innviertler Straße in Buchkirchen

Merken
Drei Verletzte bei Kreuzungskollision auf Innviertler Straße in Buchkirchen

Buchkirchen. Drei Verletzte hat Mittwochabend eine Kollision im Kreuzungsbereich der Innviertler Straße mit der Buchkirchener- beziehungsweise Haidinger Straße und dem Bahnhofplatz an der Gemeindegrenze nahe Krenglbach (Bezirk Wels-Land) gefordert.

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Innviertler Straße mit der Buchkirchener- beziehungsweise Haidinger Straße und dem Bahnhofplatz, durch den auch die Gemeindegrenze zwischen Buchkirchen und Krenglbach (Bezirk Wels-Land) verläuft. Zwei Autos kollidierten, nachdem eine Person ersten Angaben zufolge bei einem Bremsmanöver von der Bremse abgerutscht sei, worauf es zu einer Kollision mit einem Fahrzeug kam. Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst erstversorgt und ins Klinikum eingeliefert. Entgegen erster Befürchtungen war zum Glück niemand im Fahrzeug eingeklemmt und es lag auch keines der Unfallfahrzeuge am Dach. Die Kräfte der Feuerwehren führten die Aufräumarbeiten durch.

Die Innviertler Straße war rund eineinhalb Stunden gesperrt, beziehungsweise erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine Rauchentwicklung in einer Seniorenwohneinrichtung in Wels-Vogelweide hat Montagnachmittag zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt.

Einsatz der Feuerwehr bei Rauchentwicklung auf einem Balkon einer Wohneinrichtung in Wels-Vogelweide

Beginnend mit Ende Juli sowie in den Monaten August und September führte die Polizei Wels die Schwerpunktaktion „Roadrunner“ gegen Schnellfahrer in der Stadt durch. Besonderes Augenmerk lag auf den bekannten „Raserrouten“. Beginnend mit Ende Juli sowie in den Monaten August und September führte die Polizei Wels die Schwerpunktaktion „Roadrunner“ gegen Schnellfahrer in der Stadt durch. Besonderes Augenmerk lag auf den bekannten „Raserrouten“. Während dieser beiden Monate waren laut Daten der Polizei insgesamt fast 15.000 Geschwindigkeitsüberschreitungen (Anzeigen und Organmandate) zu verzeichnen. Gemessen wurden diese sowohl mit der Laserpistole als auch mit fixen und mobilen Radargeräten (Radarauto). Darüber hinaus gab es im gleichen Zeitraum 60 Anzeigen wegen Alkohol am Steuer (davon 52 mit mehr als 0,8 Promille Blutalkoholgehalt) sowie sieben Anzeigen wegen Suchtgift am Steuer.

Erschreckendes Ergebnis bei Anti-Raser-Aktion

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten Donnerstagnachmittag in Wels eine mindestens rund vier Kilometer lange Speiseölspur binden.

LKW verlor Speiseöl: Kilometerlange und äußerst rutschige Ölspur durch Wels

🐈🐈🐈🐈🐈🐈🐈🐈🐈🐈🐈🐈🐈 ➡️BITTE TEILEN, WIRD VERMISST!⬅️ Ich bitte um Hilfe, unsere Kessy ist seit 24.12.2019 abgängig!😪🐈 Merkmale: Weiblich, LANGHAAR Ca. 2j Ihr fehlen Zähne schwaches Immunsystem 4652 Steinerkirchen/ Oö Bei Hinweise bitte Pn oda 06504111257

Katze in Steinerkirchen vermisst

Jedes Land, jede Region hat eigene volksmusikalische Spielarten. Volksmusik, gehört zum kulturellen Grundbestand eines jeden Volkes und wird mit regional typischen Instrumenten gespielt und meist im heimischen Dialekt gesungen. So auch beim Volksmusikabend beim Kupetzius.

Gewisse Leidenschaften die man als Kind hatte, legt man auch mit dem Erwachsenwerden nicht ab. So zum Beispiel das bauen, basteln und sammeln. Die 60.Modellbau und Eisenbahn Tauschbörse lässt hier speziell  Sammlerherzen höher schlagen.