Dringende Türöffnung: Wohnungstüre in Wels-Vogelweide zugefallen während E-Herd eingeschaltet war

Merken
Dringende Türöffnung: Wohnungstüre in Wels-Vogelweide zugefallen während E-Herd eingeschaltet war

Wels. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden Samstagvormittag zu einer dringenden Türöffnung in den Stadtteil Vogelweide alarmiert.

Eine Wohnungstüre war zugefallen, der E-Herd in der Wohnung war aber eingeschaltet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Türe rasch öffnen. Schaden entstand zum Glück keiner.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Raphael Oberndorfinger (Direktor Fußballverband OÖ) im Talk.

Die Stadt Wels hat einen neuen Bus für die Senioren der Stadt. Gemeinsam mit der Unterstützung einiger Sponsoren und der Adler Apotheke war es möglich diesen Bus anzuschaffen. Nun können sie damit zu unterschiedlichen Terminen und Veranstaltungen gebracht werden.

MMMag. Florian Koblinger (Direktor BG/BRG Brucknerstrasse) im Talk.

Wegen Amtsmissbrauch ist der Bürgermeister von Pichl bei Wels am Freitag vom Oberlandesgericht Linz zu 15 Monaten bedingter Haft verurteilt worden.

Bürgermeister von Pichl bei Wels verliert nach Verurteilung wegen Amtsmissbrauch nun auch sein Amt

Ein Auffahrunfall zwischen zwei Mopeds, nachdem ein Mädchen die Straße überqueren offenbar wollte, hat Sonntagabend in Weißkirchen an der Traun mit zwei Verletzten geendet.

Verkehrsunfall mit zwei Mopeds und junger Fußgängerin in Weißkirchen an der Traun