Ein neues Bankerl für Marchtrenk

Merken
Ein neues Banker für Marchtrenk

Und wieder eine neues Bankerl in Marchtrenk! 🤩 Wir freuen uns immer riesig wenn wir wieder ein Bankerl ausliefern dürfen und so ein tierisch cooles liefern wir am liebsten aus 😉 Sein Zuhause hat es vor dem Niederwimmerhof in Oberneufahrn gefunden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Alle die sich immer schon einmal gefragt haben wie denn der Alltag einer Autorin aussieht, gibt es jetzt die Antwort. Sieben Autorinnen haben es sich zur Aufgabe gemacht ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen widerspiegeln mittels des Dokumentarfilms “Arbeit statt Almosen”. Vorgestellt wurde das Projekt von Marlen Schachinger beim Tag der Literatur.

Aufgepasst! 🧝‍♀️✨ Am 30.11. erwartet euch eine winterliche Sagenreise durch Kremsmünster!🧙‍♂️🦌 Vom geschichtsreichen Tötenhengst, über verborgene, teils teuflische Schätze, bis zur gefürchteten Rache alteingesessener Flussgeister gibt es Vieles zu erzählen.👻😈 Der Treffpunkt für den weihnachtlichen Spaziergang ist um 13:30 Uhr bei der Musikhütte am Weihnachtsmarkt am Marktplatz Kremsmünster (Höhe Skribo Moser). Der Rundgang findet bei einem gemütlichen Punsch seinen Abschluss. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Viel Vergnügen beim Eintauchen in eine Welt voller Sagen & Mythen! 🧚‍♀️

Sagenreise
EVENT-TIPP
Merken

Sagenreise

zum Beitrag

Auch in der Marktgemeinde Buchkirchen wurde der Parteienverkehr eingestellt. Telefonisch, per Post oder E-Mail sind die Mitarbeiter aber zu erreichen. Personen, welche dringend Medikamente, eine Kinderbetreuung oder Lebensmittel benötigen können sind aufgerufen sich bei gegebenem Anlass an das Gemeindeamt zu wenden.

Buchkirchen
Merken

Buchkirchen

zum Beitrag

How I met my classmates! Unter diesem Motto feieren die drei achten Klassen des BG/BRG Brucknerstraße Wels ihren Maturaball!

Maturaball Burcknergym

Ab Mittwoch dreht sich in Wels für rund zwei Monate alles um die Themen Respekt und Toleranz. Auf Initiative der Volkshilfe Wels-Kirchdorf setzen sich 23 Organisationen acht Wochen lang für ein friedliches Miteinander ein.