Eine ganz heiße Nummer 2.0

Merken
Eine ganz heiße Nummer 2.0

In Gunskirchen findet heute zum dritten Mal das Open Air Kino am Marktplatz statt. Ein lauer Sommerabend mit Aperol, Popcorn und einem bayrischen Kinohit.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Spiellokal eröffnet neben einem Sozialmarkt. Dieser Fall sorgt in Wels für Schlagzeilen. Und schafft es auch auf die Tagesordnung im Gemeinderat. Denn die SPÖ will per Resolution das kleine Glücksspiel verbieten lassen. Die weiteren Themen: Das Jugendzentrum B22, Streetwork und die Markthalle.

Mit der Koch Boutique im Welas Park bekommt die Wels Card ab sofort einen neuen weiteren Verkaufspartner dazu!

Wels Card: Neuer Verkaufspartner

Der Frühling naht und das Eistrapez verabschiedet sich. Derzeit findet der Abbau statt. DANKE an alle, die uns besucht haben und ihre Runden am Stadtplatz gedreht haben

Bye bye Eistrapez

Manfred Hochhauser hat Wels geprägt. Zuerst als Politiker und Vizebürgermeister. Galt sogar als Bürgermeisterkandidat. Danach als Vorstandsvorsitzender der Welser Heimstätte. Wo unter seiner Ägide ein eigenes Stadtviertel entstanden ist. Vergangene Woche verabschiedete er sich in die Pension.

Die Nationalratswahl ist Geschichte. Und während auf Bundeseben jetzt die Koalitionsverhandlungen starten. Müssen einige Welser die Koffer packen. Denn für sie geht es ab nach Wien. Welche Welser Vertreter den Einzug in den Nationalrat geschafft haben?

WT1-Talk - Thalheimer zieht in den Nationalrat