Einsatz wegen übelriechender Rauchwolke in Wels-Lichtenegg

Merken
Einsatz wegen übelriechender Rauchwolke in Wels-Lichtenegg

Wels. Eine übelriechende Rauchwolke über einem Imbissstand in Wels-Lichtenegg wurde den Einsatzkräften Montagabend gemeldet. Feuerwehr und Polizei standen daraufhin im Einsatz.

Die Feuerwehr rückte an, konnte allerdings keine Rauchwolke wahrnehmen. Eine leichte Geruchsbelästigung war jedoch bemerkbar. Messungen der Einsatzkräfte ergaben keine bedenklichen Werte, auch nach längerer Suche konnte keine Quelle für die Geruchsbelästigung im unmittelbaren Nahbereich ausgemacht werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr unterstützte Sonntagnachmittag in Wels-Neustadt den Rettungsdienst und die Notärztin bei der Rettung einer verletzten Person aus dem ersten Stock eines Wohnhauses.

euerwehr unterstützte Rettung und Notärztin bei Abtransport einer gestürzten Frau in Wels-Neustadt

Mit seinen 7️⃣ Bahnsteiggleisen ist der Welser Hauptbahnhof einer der zentralsten ✖️Verkehrsknotenpunkte in Oberösterreich. Er liegt nicht nur entlang der wichtigsten Ost-West-Bahnverbindungen 🇦🇹 Österreichs, sondern ist auch Ausgangspunkt der Bahnstrecken von Wels nach Passau und von Wels nach Grünau im Almtal. 🧭 Sein heutiges Erscheinungsbild erhielt der Hauptbahnhof Wels beim vollständigen Umbau im Jahr 2005. 🏗  

Wels von oben

Mit dem Slogan „Kauf regional, kauf in Wels“ haben Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer und Gemeinderat Klaus Schinninger mit ihrem SP-Team eine neue Kampagne zur Förderung der kleinen und mittleren Betriebe sowie der Geschäfte und Gastronomie in der Stadt ins Leben gerufen.

Regionale Wirtschaftskampagne soll Kaufkraft in der Stadt steigern

Geschäfte außerhalb von Büro und betriebsgebäude anzubahnen ist nichts Neues. Es muss jedoch nicht immer das Gasthaus oder die Cocktailbar sein. Viel ansprechender ist da ein gemeinsamer Flight mit kulinarischem Ausklang als Abschluss im 19.Loch. Dem neuen Golfrestaurant Wels.

Smartphone statt Wählscheibe, Navi statt Strassenkarte, 3 D Effekt statt Schwarz-weiss TV- die Digitalisierung hat fast all unsere Lebensbereiche verändert. Und ist mittlerweile sogar in der Autowerkstatt angekommen. Wo sie in Gunskirchen etwa das Reifenwechseln auf ganz neue Beine gestellt hat. Im Autohaus Silbergasser. Wo man nicht nur in die modernste Räderzone des Landes, sondern auch in eine neue Waschanlage investiert hat.

Bunte chillige Möbel laden in den “Open Spaces” im Neubau ein zum Ausruhen, Spaß haben und Lernen.

Open Spaces in der HAK 1