Einsatzkräfte bei Personenrettung im Bahnhofsbereich in Wels-Innenstadt im Einsatz

Merken
Einsatzkräfte bei Personenrettung im Bahnhofsbereich in Wels-Innenstadt im Einsatz

Wels. Ein größeres Aufgebot an Einsatzkräften wurde Montagabend zu einem Unfall im Bahnhofsbereich des Welser Hauptbahnhofes in Wels-Innenstadt alarmiert.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten unmittelbar nach dem Eintreffen bereits wieder abrücken, da kein Einschreiten mehr notwendig war. Wie sich mittlerweile herausgestellt hat, ist eine Person offenbar zwischen Bahnsteigkante und Waggon gerutscht und war dort eingeklemmt. Die Person konnte aber bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte wieder befreit werden. Rettungsdienst und Notarzt versorgten die verletzte Person, die ersten Angaben zufolge leichte Verletzungen erlitten hat.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sind Sie ihr altes Bad satt? Dann sind sie bei Viterma genau richtig. In nur wenigen Tagen zaubern die Handwerke ihr neues Wohlfühlbad.

WELS informiert … druckfrisch❗️ Die 1️⃣0️⃣ und damit letzte Ausgabe des Amtsblatt in diesem turbulenten Jahr 2020 ist da 😊🗞 In dieser Ausgabe lest ihr… … alle wichtigen Infos aus dem Krisenstab zur aktuellen COVID-19-Situation 😷 … die Vorstellung des neuen Kinderbuchs “Elsie & Ovil” der Stadt Wels 📖 … Updates zur Entwicklung des Kaiser-Josef-Platzes 🏗 … sowie vieles weiter Wissenswerte 🔍 Ihr findet das aktuelle Amtsblatt ab sofort in euren Briefkästen, oder online als E-Paper unter 👉 https://www.wels.gv.at/lebensbereiche/verwaltung-und-service/pressecorner/amtsblatt-der-stadt-wels/2020/ #stadtwels #wels #welsinformiert #welsverbindet

Wels informiert

Die Polizei hat Samstagabend in Wels ein Straßenrennen zweier Autolenker beendet. Sie waren teils mit 120 km/h durch das Ortsgebiet gerast. Einer hatte sogar seine Lebensgefährtin und seine zwei Kleinkinder mit im Wagen dabei. Der 27-jährige sagte den Beamten später, er habe den Streifenwagen, der ihn einige Zeit verfolgt hatte, zwar gesehen, dafür ändere er aber seine Fahrweise nicht. Sein 30-jähriger Kontrahent war einsichtiger. Beide werden laut Polizei angezeigt.  

Straßenrennen mit Kleinkindern im Auto in Wels: Polizei griff ein

69 rennomierte und bekannte Künstler haben 72 Werke für den guten Zweck zur Verfügung gestellt. Diese wurde vom bekannten Auktionator Otto Hans Ressler im Museum Angerlehner versteigert. Der Erlös geht an den Verein Happy Kids die sich für eine gewaltfreie Zukunft stark machen. Die Patronanz über die Versteigerung übernahm der Ladies Circle 13 Wels.

Charity Kunstauktion

Die Feuerwehr wurde Montagvormittag zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall nach Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) gerufen.

Autos verkeilt: Aufräumarbeiten nach Kreuzungskollision in Marchtrenk

Wir freuen uns auf euren Besuch! ❄️⛸ Bitte die geänderten Öffnungszeiten in den Ferien beachten!

Eishalle Wels