Einsatzkräfte der Feuerwehr entfernten Baum in Wels-Lichtenegg aus Mühlbach

Merken
Einsatzkräfte der Feuerwehr entfernten Baum in Wels-Lichtenegg aus Mühlbach

Wels. In Wels-Lichtenegg stand die Feuerwehr Freitagmittag im Einsatz, um einen umgestürzten Baum aus dem Mühlbach zu entfernen.

Die Einsatzkräfte sicherten den Baum und konnten ihn anschließend rasch aus dem Bachbett des Welser Mühlbachs entfernen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr stand Freitagabend bei einem gemeldeten Gasgeruch in einer Wohnhausanlage in Wels-Lichtenegg im Einsatz.

Einsatzkräfte bei gemeldetem Gasgeruch in einer Wohnhausanlage in Wels-Lichtenegg im Einsatz

Wir unterstützen mit dem Erlös aus unseren Activities sowohl private Einzelschicksale, als auch soziale Einrichtungen und Vereine aus der Region. Am 4. Dezember hat unser Vorstand z.B. dem Sozialen Wohnservice (vertreten durch Fr. Reichold) Sachspenden im Wert von € 500 in Form von Lebensmittel und Hygieneartikel für die Notschlafstelle Wels übergeben. Wir freuen uns, wenn wir da einen sinnvollen Beitrag leisten können.

Spende vom Lions Club Wels Thalheim:

Ob an den Strand nach Italien, in den kalten Norden oder einfach quer durch Österreich. Während die Reisebranche noch immer unter der Corona-Krise leidet – erlebt die Caravaning Szene einen echten Boom. Immer mehr wollen quasi mit der eigenen Unterkunft in den Urlaub. Die aktuellsten Trends dazu wurden jetzt in Wels präsentiert.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr standen Sonntagnachmittag in der Traun im Einsatz, um einen angeschwemmten Baum, welcher auf einem Brückenpfeiler zum Liegen kam, wieder in Bewegung zu setzen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr als "Flößer" in der Traun im Einsatz

Die Feuerwehr stand Samstagmittag bei einem angebrannten Kochgut in Wels-Vogelweide im Einsatz. Die kleine Portion Mittagessen war leider nicht mehr zu retten.

Angebranntes Kochgut löste Einsatz der Feuerwehr in Wels-Vogelweide aus