Einsatzkräfte nach gemeldetem Gasgeruch in Wels-Innenstadt im Einsatz

Merken
Einsatzkräfte nach gemeldetem Gasgeruch in Wels-Innenstadt im Einsatz

Wels. Ein gemeldeter Gasgeruch führte Dienstagvormittag zu einem Einsatz der Feuerwehr in einem Geschäftsgebäude Wels-Innenstadt.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem gemeldeten Gasgeruch alarmiert, konnten aber rasch Entwarnung geben und wieder abrücken. Eine Gefahr bestand offenbar nicht.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

21 Mannschaften, 84 Spieler und davon nur 5 Frauen – das ist die Bilanz der Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen in Marchtrenk. Wir sind diesem Frauenmangel auf Grund gegangen und haben dabei auch noch die besten Bilder für sie eingefangen.

Und es geht weiter beim Filmfestival YOUKI in Wels! Tagsüber werden Filme angesehen und Workshops besucht, aber nachts, da wird gefeiert!   Foto: Jasmin Peter

YOUKI Tag 3

Ein LKW hat sich Freitagabend auf dem Parkplatz eines Einzelhandelsgeschäfts in Sattledt (Bezirk Wels-Land) den Tank beschädigt. Hunderte Liter Dieselkraftstoff sind daraufhin ausgetreten.

Hunderte Liter Diesel aus beschädigtem LKW-Tank fluteten Parkplatz in Sattledt

Sport, Spaß und Spiel beim Skikurs Beim Skikurs in Saalbach-Hinterglemm hatte es der Wettergott mit der 2AHME und der 2AHCIC besonders gut gemeint. Das Kaiserwetter hielt eine ganze Woche lang an und motivierte die Schüler und auch die Lehrer den ganzen Tag, aktiv Ski zu fahren, ohne dass sich jemand verletzte. Selbst eine Art „Nachtslalom“ absolvierten einige besonders Eifrige. Diese Motivation spiegelte sich auch an den Abenden weiter, wo sich die Schüler bei den Spieleabenden und einigen Wettkämpfen miteinander maßen. Auch der Spaß blieb bei diesem Skikurs, der von Caroline Topf (Leitung), Klaus Rendl, Andreas Lobner (KV der 2AHME) und Thomas Eppacher betreut wurde, nicht auf der Strecke. „Running Gag“ waren die Maskottchen jeder Gruppe, die von den anderen Gruppen entwendet werden mussten und wertvolle Punkte brachten, wie am Bild zu sehen ist.

HTL Skikurs
Merken

HTL Skikurs

zum Beitrag

Sagt mal, von wo kommt ihr denn her? Aus Schlumpfhausen bitte sehr. Ja wer kennt sie nicht, die blauen Wesen, die gemeinsam so einge Abenteuer erleben und immer wieder gegen den bösen Gargamel bestehen müssen. 1958 in Belgien entstanden, haben sie die Welt erobert. Und seit 2019 zieren sie das neu gestaltete Spielzimmer am Kumplgut. Denn das erstrahlt im neuen Glanz.

Im März wird gewählt. Und zwar bei der Arbeiterkammer Wahl. Knapp 557.000 Mitglieder entscheiden bei der AK-Wahl in Oberösterreich über Stärke und Einfluss ihrer Interessenvertretung. Mit jeder abgegebenen Stimme stärkt man seine Wünsche und Interessen. Was die Themen sind und wie gewählt werden kann – Michaela Hoffmann mit den Antworten.