**EINSTEIGERTRAINING FÜR AMERICAN FOOTBALL**

Merken
**EINSTEIGERTRAINING FÜR AMERICAN FOOTBALL**

Unser Einsteigerkurs ist die einzige Möglichkeit, wie du als Quereinsteiger, ohne je aktiv American Football gespielt zu haben, Teil des Teams 🐺 werden kannst.

In dem 8-wöchigen Kurs (2 Trainings pro Woche) werden dir alle Grundkenntnisse der Spielerpositionen näher gebracht, um dir den Einstieg ins reguläre Training leichter zu machen. Du wirst mit Ausrüstung trainieren und Basiswissen über American Football vermittelt bekommen. Nach dem Kurs kannst du für dich selbst entscheiden, ob du dem Verein beitreten möchtest.

Grundsätzlich kann jeder an einem American Football Tryout teilnehmen.

Mitzubringen sind:

– dem Wetter entsprechende Sportbekleidung
– für Rasen geeignete Sportschuhe
– Begeisterung für American Football

*****************************************************************
Was Du noch wissen solltest:

Der Unkostenbeitrag von EUR 20,– ist fällig wenn du dich nach dem ersten Training entschließt den Einsteigerkurs zu absolvieren.
Es besteht keine Verpflichtung nach dem Kurs unserem Verein, ASKÖ Huskies Wels, beizutreten.
American Football ist ein sehr physischer Sport, darum ist regelmäßiges Kraftkammertraining unumgänglich
Wir haben 2 x pro Woche Training – um spielberechtig zu sein, musst Du mindestens 60% des Trainings absolvieren.

Fragen kannst du direkt an: tryout@husies-wels.at richten!

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Schwimmen, Radfahren und Laufen. Und das alles hintereinander. Für viele von uns ist eine dieser Sportarten schon mit großer Anstrengung verbunden. Für Triathleten aber ist das keine große Herausforderung, sie schwimmen quasi zum Rad und schwingen sich vom Drahtesel runter und laufen noch mal munter weiter. In nicht einmal einer Stunde schaffen es die besten ins Ziel. Beim Starlim City Triathlon in und an der Traun.

Heute stellen wir Euch unseren neuen Trainer der U-14 Mannschaft vor. Elvis Basovic besitzt die UEFA B-Lizenz und war zuvor beim SV Sierning als Cheftrainer der Kampfmannschaft und Sportlicher Leiter tätig! „Ich bin ein ehrgeiziger und detailgetreuer Trainer, der immer nach Lösungen sucht. Im Team oder mit dem einzelnen Spieler, fällt es mir einfach offen und direkt über positive und negative Kritiken zu sprechen. Mein Ziel, den Fußballer und die Spielweise der Mannschaft zu verbessern, wird von einem gesunden Maß an sportlicher Disziplin und Erwartungshaltung begleitet, so der 38-jährige über seine Ziele und Motivation! Wir wünschen Elvis alles Gute und viel Erfolg in unserem Verein!

TRAINER-VORSTELLUNG

Die NFL-Teams müssen ihre Saisonvorbereitung komplett zu Hause absolvieren und dürfen wegen der Coronakrise nicht in ein Trainingslager an einem anderen Ort fahren. Diese Entscheidung teilte der Chef der amerikanischen Football-Liga NFL, Roger Goodell, den Mannschaften am Dienstag (Ortszeit) mit. Die NFL-Saison soll planmäßig am 10. September beginnen. Derzeit ist Mannschaftstraining verboten, die Anlagen sind momentan für Trainer und Spieler gesperrt. Ausnahmen gibt es nur für Profis in medizinischer Behandlung.

NFL-Teams dürfen nicht in Trainingslager fahren

Die wegen der Corona-Pandemie beschlossene Regeländerung für fünf Auswechslungen in Fußballspielen kann in internationalen Bewerben bis zum Sommer 2022 zum Einsatz kommen. Für nationale Bewerbe wurde die Regelung bis zum 31. Dezember 2021 verlängert, wie das regelgebende International Football Association Board (IFAB) am Mittwoch mitteilte. Der fortwährende Einfluss der Pandemie auf den Fußball müsse weiter beobachtet und entsprechende Maßnahmen sollten ergriffen werden, hieß es. In internationalen Wettbewerben sind damit bis zum 31. Juli 2022 insgesamt fünf Auswechslungen pro Mannschaft pro Spiel möglich. Maßgebend für die Anwendung der Regel sind aber die jeweiligen Verbände. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hatte zum Start dieser Saison in der Champions League und der Europa League sowie in der Nations League zunächst nur drei Auswechslungen erlaubt, dies Ende September nach heftiger Kritik zahlreicher Trainer aber wieder geändert. In Österreichs Bundesliga sowie in den Top-Ligen in Deutschland, Italien, Spanien und Frankreich sind in dieser Saison ebenfalls fünf Auswechslungen erlaubt. In der englischen Premier League gilt dagegen seit dieser Saison wieder eine Beschränkung auf drei Wechsel, was unter anderen Liverpool-Coach Jürgen Klopp mehrmals scharf kritisiert hatte. Außerdem soll bei Kopfverletzungen ab Jänner 2021 eine Testphase mit einer möglichen zusätzlichen Auswechslung beginnen. Das IFAB schlägt vor, dass betroffene Spieler bei einer tatsächlichen oder vermuteten Gehirnerschütterung nicht mehr weiterspielen dürfen, ihre Mannschaft dadurch aber keinen numerischen Nachteil erleidet, falls bereits alle Wechselmöglichkeiten ausgeschöpft sein sollten.

Im Fußball sind auch in Zukunft fünf Wechsel pro Spiel erlaubt
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner