Eistrapez

Merken
Eistrapez

Eis 🧊 und Sand 🏖️…der Abbau des #Eistrapezes passt wohl auch zum derzeitigen Wetter 😅

Der Abbau bringt den Untergrund des Eistrapezes zum Vorschein – viel viel Sand 🙂 In ein paar Tagen ist der Abbau fertig und die Bänke werden wieder aufgestellt 👍 Dann kann der Frühling wirklich kommen! 🙂

#freudeteilenwels

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Frühling lässt nicht mehr lange auf sich warten. Da darf es auch auf unseren Tellern schon wieder etwas farbenfroher werden. So wie bei den Rote-Rüben-Knödel von unserem Koch Markus Grillenberger.

In Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) wurde die Feuerwehr Mittwochnachmittag zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall in Neukirchen bei Lambach

Im Garten eines Hauses kam in der Nacht auf Mittwoch ein Auto bei einem Verkehrsunfall in Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) zum Stillstand.

Auto landet bei Verkehrsunfall in Sipbachzell im Garten eines Hauses

2.584 Kundenanlagen – Haushalte, Betriebe und Geschäfte in den Bezirken Grieskirchen, Wels-Land und einzelne Stromabnehmer in der Stadt Wels – waren Mittwochvormittag kurzzeitig ohne Strom.

Stromausfall: Etwa 3.000 Kundinnen und Kunden in mehreren Bezirken kurzzeitig ohne Strom

Stolz dürfen wir verkünden “#Wels ist auch weiterhin eine junge Gemeinde!” 🙌😊 Bereits zum 5️⃣ Mal in Folge erhielt die #stadtwels vom Land Oberösterreich das Qualitätszertifikat “Junge Gemeinde” verliehen. 🎖Diese Auszeichnung wird für die engagierte offene Jugendarbeit in den Bereichen Aktionen, Strukturmaßnahmen, Partizipation und Raumbereitstellung verliehen 🧒👱‍♀️ Auch in den kommenden Jahren werden wir uns weiterhin für die Verbesserung der Jugendarbeit in #wels einsetzen 💪😉 Alle Infos zu diesem Thema könnt ihr außerdem hier nachlesen 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/wels-weiterhin-eine-junge-gemeinde/ #welspulsiert #welswirgemeinsam #welsermöglicht #welsverbindet

Junges Wels

Bürgermeister Paul Mahr und Bernhard Stegh, Obmann der „Jungen Generation Marchtrenk“, luden zum ersten „JG Neujahrsempfang“ in den Gemeinderatssaal am Stadtamt.

Neujahrsempfang der Jungen Generation