Elsie und Ovil

Merken
Elsie und Ovil

👧 Elsie und 🧒 Ovil gehen gemeinsam in eine Klasse. Als sie mit ihrer Volksschule einen Ausflug ins Burgmuseum machen, werden sie dort unabsichtlich zurückgelassen 🤭 Sie schlafen schließlich auf den Besucherbänken ein und es erscheint ihnen kein Geringerer als der “letzte Ritter”, Kaiser Maximilian I., höchstpersönlich. Er führt sie durch die Stadt Wels und erlebt mit ihnen das Treiben der damaligen Zeit 💃⚔️🛡

Auf 40 Seiten haben die Welserinnen Gerlinde Bäck-Moder, Christine Zeilberger und Bettina Mayer im Auftrag der #stadtwels ein spannendes Kinder-Abenteuer geschrieben und gezeichnet 📖

Eine liebevoll gestaltete und spannend erzählte Geschichte und auch ein ideales Weihnachtsgeschenk für begeisterte kleine Leseratten 🎁

Wie könnt ihr nun so ein Buch bekommen?
Malt eine Weihnachtszeichnung 🖍 oder bringt eure eigene kleine Weihnachtsgeschichte ✍️ zu Papier und sendet sie bis spätestens Montag, 21. Dezember mit dem Kennwort “Kinderbuch” ein:

Entweder
📨 per Post an Stadt Wels, Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit, Stadtplatz 1 4600 Wels
📬 persönlich in die Weihnachtswunschbox von Bürgermeister Dr. Andreas Rabl vor dem Rathaus
📧 per E-Mail an oea@wels.gv.at

ℹ️ Bitte schreibt auch unbedingt euren Namen, Anschrift und die Telefonnummer dazu, damit wir euch kontaktieren und das Buch zusenden können❗️

Alle weiteren Details und Informationen zum Kinderbuch lest ihr außerdem auf unserer Website 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/welser-kinder-in-buchform-mit-kaiser-maximilian-i-unterwegs/

Wir wünschen euch eine schöne uns besinnliche Weihnachtszeit 🤩🎄

Stadtmuseum Wels – Burg

#stadtwels #wels #welsverbindet #welsermöglicht

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wer kennt das nicht. Man ist am Meer und man spürt den Sand unter den Füßen. Vielleicht versucht man sich auch im Sandburg bauen oder schreibt eine Erinnerung in den Sand. Aber haben Sie schon mal versucht, mit Sand ein Bild zu malen? Nein? Dann sollten Sie folgenden Bericht nicht verpassen. Denn sie ist die Queen of Sand – die Russin Irina Titova gehört zur absoluten Königsklasse der Sandkunst und begibt sich mit uns auf eine Reise durch Österreich.

Wer für den Sommer noch keine Pläne hat, der sollte jetzt besser dran bleiben. Denn in Wels gibt es so gut wie kein Wochenende ohne Veranstaltungshighlight.

Shelia Michelle und Helmut Reiter machen heute eine Soul Zeitreise mit dem Publikum beim WAKS.

Gospel & Soul Night

Die Bühnen die für Künstler so wichtig sind, sind derzeit geschlossen. Also muss ein anderer Weg gefunden, eine neue Bühne. Günter Spitzer zum Beispiel hat sich während Corona neu erfunden. Er stellt uns sein Edga Wallet vor, den Mann, der die Dinge anspricht, die Günter nicht sagen würde.

Am 13.Dezmeber feiert der MKH “Ich-kann-nicht-singen-Chor” sein großes Abschlusskonzert beim Winterfest. Unter der Leitung von Richard Griesfelder wurde von Oktober bis Dezember gerpobt. Freuen Sie sich auf den Live-Auftritt, Gospel- und Popsongs vom Feinsten! Das Winterfest beginnt mit Glühwein und Maroni um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

MKH Winterfest